The Elder Scrolls Online : Die Systemanforderungen von The Elder Scrolls Online sind bekannt. Die Systemanforderungen von The Elder Scrolls Online sind bekannt. Gut zwei Monate vor der geplanten Veröffentlichung von The Elder Scrolls Online am 4. April 2014 hat Bethesda die offiziellen Systemanforderungen des MMORPGs herausgegeben. Die Angaben sind wenig auffällig. Demnach läuft der Titel auch noch unter Windows XP, und ein Dual-Core-Prozessor reicht bereits aus.

Bemerkenswert ist allerdings, dass The Elder Scrolls Online ganze 60 Gigabyte freien Festplattenspeicherplatz benötigt.

MINIMALE PC-SYSTEMANFORDERUNGEN

  • Betriebssystem: Windows XP 32-bit

  • Prozessor: Dual Core 2.0GHz oder gleichwertiger Prozessor

  • Speicher: 2GB System-RAM

  • Festplattenspeicher: 60GB freier Festplattenspeicher

  • Grafikkarte: Direct X 9-kompatible Grafikkarte mit 512MB RAM (NVIDIA® GeForce® 8800 / ATI Radeon™ 2600 oder besser)

  • Sound: DirectX-kompatible Soundkarte

EMPFOHLENE PC-SYSTEMANFORDERUNGEN

  • Betriebssystem: Windows 7 64-bit oder Windows 8 64-bit

  • Prozessor: Quad Core 2.3GHz oder gleichwertiger Prozessor

  • Speicher: 4GB System-RAM

  • Festplattenspeicher: 60GB freier Festplattenspeicher

  • Grafikkarte: Direct X 11-kompatible Grafikkarte mit 2GB RAM (NVIDIA® GeForce® 560 Ti / ATI Radeon™ 6950 oder besser)

  • Sound: DirectX-kompatible Soundkarte

Laut dem Hersteller können sich die Sytemanforderungen »zu jeder Zeit ändern«.

Erst kürzlich hatte Bethesda auch die »Imperial Edition« von TESO angekündigt. Der Sammlerausgabe liegen noch viele Extras wie eine »Molag-Bal-Statue« und ein »Reiseführer« bei. Vorbestellern des Spiels bei Uplay wird hingegen noch eine Kopie von Assassin's Creed 3 oder Assassin's Creed 4 zugesprochen.

Darkest Dungeon - Early-Access-Screenshots
Wenn die Gesundheit Richtung Null sinkt, reagiert jeder Held anders, die Grabräuberin wird besonders mutig.