The Evil Within : Kein Grund zu schreien: The Evil Within hat passend zu Halloween eine Demo erhalten, die über Steam geladen werden kann. Außerdem wurde der Preis des Season Pass halbiert und das Gruselspiel Call of Cthulhu verschenkt. Kein Grund zu schreien: The Evil Within hat passend zu Halloween eine Demo erhalten, die über Steam geladen werden kann. Außerdem wurde der Preis des Season Pass halbiert und das Gruselspiel Call of Cthulhu verschenkt.

Zum Thema The Evil Within ab 4,99 € bei Amazon.de The Evil Within für 17,99 € bei GamesPlanet.com Wer das Horrorspiel The Evil Within vor dem Kauf ausprobieren möchte, hat jetzt die Gelegenheit dazu: Wie der Publisher Bethesda mitteilt, kann via Steam ab sofort eine Demo heruntergeladen werden. Diese umfasst die ersten drei Kapitel.

Wer nach den drei Spielabschnitten tatsächlich weiterspielen möchte, kann dies nach dem Kauf von The Evil Within, der Speicherstand der Demo wird übernommen.

Außerdem wurde der Season Pass, der drei DLC-Inhalte umfasst, um 50 Prozent auf 9,99 Euro reduziert. Wie lange das Angebot gültig ist, gab Bethesda nicht bekannt. Wer den Season Pass so kurz nach Release bereits für den vollen Preis gekauft hat, bekommt laut Bethesda einen Rabatt auf andere Spiele des Publishers.

Zudem erhalten Käufer von The Evil Within eine Kopie des Gruselspiels Call of Cthulhu von 2006. Auch Spieler, die vor der Aktion den neuesten Horrorstreich von Shinji Mikami gekauft haben, erhalten rückwirkend den Lovecraft-Klassiker.

The Evil Within erschien am 14. Oktober 2014 für PC, Xbox One, Xbox 360 und PlayStation 4 sowie PlayStation 3.

» Zum Test von The Evil Within auf GameStar.de

The Evil Within (PC)
Dieses haarige Monster sieht nicht nur hässlich aus, sondern hält auch verdammt viel aus.