The Walking Dead : Die zweite Staffel des Episoden-Adventures The Walking Dead wird anscheinend direkt an die erste anschließen. Die zweite Staffel des Episoden-Adventures The Walking Dead wird anscheinend direkt an die erste anschließen. Entwickler Telltale schloss erst Ende November 2012 sein fünf-teiliges Zombie-Adventure The Walking Dead mit No Time Left ab. Bereits zuvor kündigte man eine zweite Staffel an. Die Arbeiten an dieser sind bereits im Gange, die Entwickler stecken derzeit mitten in der Konzept- und Planungsphase. Die Chancen stehen also gut, dass die einzelnen Episoden zu ähnlichen Zeiten veröffentlicht werden wie letztes Jahr.

Zudem ließ Telltale in Form von CEO Dan Connors in einem Interview durchblicken, dass die zweite Staffel direkt an die erste anschließt und nicht einfach eine andere Geschichte im The Walking Dead-Universum erzählt. So prüft man derzeit etwa die Möglichkeiten, Entscheidungen aus der ersten Staffel via Spielstand-Import in die zweite zu übernehmen.

Im November wurde zudem bekannt, dass Telltale Games 2013 expandieren wollen (wir berichteten). Dazu zog man zum einen in ein größeres Bürogebäude um und will in nächster Zeit etwa 40 weitere Mitarbeiter einstellen, um so eventuell auch an anderen Projekten als an The Walking Dead arbeiten zu können.

Was genau das sein wird, verriet Connors zwar nicht, allerdings habe sein Studio großes Interesse an anderen großen Marken. Darunter befindet sich etwa auch Star Wars, mit welchem die Firma bereits durchaus Erfahrung haben dürfte, setzt sich das Team doch teils aus ehemaligen LucasArts-Mitarbeitern zusammen. Dem Schwerpunkt auf tiefer gehende Geschichten will man dabei aber treu bleiben. So könne man sich etwa auch vorstellen, Ableger zu Serien wie Half-Life oder Halo in Angriff zu nehmen, welche sich in erster Linie auf den story-technischen Aspekt konzentrieren.

Quelle: Redbull.co.uk