The War Z : War Z wird vermutlich nicht mehr lange War Z heißen. War Z wird vermutlich nicht mehr lange War Z heißen. Und die Probleme mit und rund um das Zombie-Actionspiel The War Z von Entwickler Hammerpoint Interactive nehmen anscheinend kein Ende. Nun hat auch noch das U.S. Patent and Trademark Office (kurz USPTO) den Schutz am Titel »War Z« aufgehoben.

Dass OP Productions (Mutterunternehmen von Hammerpoint) aufgrund des Titels Probleme kriegen könnte, wusste das Studio dabei übrigens bereits seit Mitte November, also einen Monat vor dem Steam-Release . Damals beanstandete Paramount Pictures erstmals die (Namens-)ähnlichkeit mit World War Z und forderte dazu auf, The War Z umzubenennen. Paramount will bekanntlich Mitte 2013 den Film World War Z , eine Adaption des gleichnamigen Buches von 2006, in die Kinos bringen und arbeitet zudem an einer entsprechenden Spielumsetzung. OP Productions beantragte erst Mitte 2012 die Rechte am Titel.

Hammerpoint und allen voran General Manager Sergej Titov, welcher mittlerweile durchaus für seine gelegentliche Selbstüberschätzung bekannt ist, machten sich deswegen aber wenig sorgen, verwiesen auf die eingetragenen Namensrechte und erklärten, dass man definitiv am Titel festhalten wolle.

Das USPTO war nun aber offenbar mit Paramount einer Meinung und hob den Markenschutz auf. Somit ist der Name nicht mehr geschützt und OP Productions / Hammerpoint könnten demnächst Post von Paramounts Anwaltskanzlei bekommen.

Sollte OP Productions kein Interesse an einem Rechtsstreit mit Paramount haben (wovon wir sehr stark ausgehen), liegt es nahe, dass The War Z in naher Zukunft einer Namensänderung unterzogen wird.

Quelle: Warzscam