The Witcher 2 : Bei GOG.com können Käufer ihren Standort ab sofort selbst bestimmen. Bei GOG.com können Käufer ihren Standort ab sofort selbst bestimmen. Der Online-Spielehändler GOG.com hat seine Richtlinien zur Datenerfassung geändert. So werden beim Kauf von Spielen ab sofort keine IP-Adressen mehr erfasst. GOG.com hatte bisher auf diese Weise den Standort der Benutzer ermittelt. Nach der Änderung können die Käufer ihr Heimatland selbst angeben. Somit können auch australische Spieler problemlos die internationale Version von The Witcher 2: Assassins of Kingskaufen; das Spiel war in Australien wegen einer Sexszene leicht geschnitten worden.

»Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass es eine Reihe von Problemen gibt, wenn die IP-Adresse beim Kaufvorgang auf GOG.com verwendet wird. Bei der Auswahl über die Geo-IP haben zahlreiche Nutzer haben mit negativen Auswirkungen zu kämpfen«, begründet der Händler die Änderung. »Zum Beispiel könnten Kunden auf einer Reise sein, wenn sie versuchen eine Spiel von GOG.com herunterzuladen oder zu kaufen. In diesem Fall wird durch die IP-Erfassung der Preis oder der Inhalt des Spiels geändert.«

»Schlussendlich ist uns auch die Privatsphäre unserer Nutzer sehr wichtig. Und das bedeutet für uns, dass wir keine Daten erfassen sollten, die nicht unbedingt notwendig sind. Wir müssen nur das Land wissen, aus dem der Nutzer kommt. Und obwohl wir zuerst Geo-IPs verwenden wollten um den Standort zu ermitteln, haben wir uns nun dafür entschieden unseren Kunden zu vertrauen und ihnen die Angabe der korrekten Region zu überlassen.«

Mit der neuen Regelung stellt GOG.com wieder einmal den eigenen Anspruch auf besondere Kundenfreundlichkeit unter Beweis. So werden auf der Online-Plattform viele ältere Titel verkauft, die sonst überhaupt nicht mehr zu bekommen sind. Die Angebote umfassen dabei oft zahlreiche Extras wie HD-Wallpaper, Soundtracks, Guides und Lösungshefte. Zusätzlich werden alle Titel, darunter auch aktuelle Spiele wie eben The Witcher 2, komplett ohne DRM verkauft.

The Witcher 2: Assassins of Kings
Geralt von Riva, der grauhaarige Monsterjäger, Weiberheld und Schwertschwinger ist wieder da ...