The Witcher 2 : Bereits im August machten die Entwickler von CD Projekt RED klar, dass die Geschichte von The Witcher 2 mit DLCs erweitert wird. Die Reaktionen der Fans waren erwartungsgemäß kritisch, vor allem, da befürchtet wurde, dass bereits fertige Teile aus dem Hauptspiel herausgeschnitten werden, nur um sie im Nachhinein als kostenpflichtiges Download-Add-On verkaufen zu können. Diese Sorge kann getrost begraben werden: Während einer Fragestunde mit den Fans von The Witcher 2 gab ein Entwickler über Facebook bekannt, dass alle DLCs für The Witcher 2 komplett kostenlos angeboten werden.

Der Entwickler wörtlich: "Hiermit kündige ich an, dass alle unsere DLCs KOSTENLOS werden. Ohne Ausnahme. Wenn wir für etwas Geld nehmen, dann für richtige Add-Ons. Der erste DLC (eine Nebenquest namens »Troll Trouble«) wird zusammen mit dem Spiel veröffentlicht." Solche »richtigen« Add-Ons stehen bei CD Projekt RED sowieso höher im Kurs als Mini-Add-Ons über DLCs. Dies verriet der Produzent Tomasz Gop in der vergangenen Woche in einem Interview.

Welche Pläne das Entwicklerstudio nun genau für die Zeit nach dem Release von The Witcher 2 hat, ist noch nicht bekannt. Das Rollenspiel erscheint am kommenden Dienstag, den 17. Mai 2011, exklusiv für den PC.

» Die GameStar-Vorschau auf The Witcher 2 lesen

The Witcher 2: Assassins of Kings
Geralt von Riva, der grauhaarige Monsterjäger, Weiberheld und Schwertschwinger ist wieder da ...