The Witcher 2 : Die Entwickler von CD Projekt RED arbeiten nicht nur an einer Xbox-360-Version des Rollenspiels The Witcher 2, sondern auch an weiteren Updates für die PC-Version des Hexer-Abenteuers. Auf der offiziellen Webseite von The Witcher 2 kündigten sie den Patch 1.3 an, der unter anderem ein neues, kostenfreies DLC mit sich bringt.

Das DLC-Paket mit dem Titel »A Sackful of Fluff« beinhaltet eine neue Quest, die im zweiten Kapitel von The Witcher 2 angenommen werden kann. Die Entwickler geben schon jetzt den Tipp, dass die Spieler, die besonders geduldig sind, am meisten belohnt werden. Weitere Informationen gibt es vermutlich in der Zukunft.

Der Patch ist nämlich noch nicht fertig und es ist auch noch nicht bekannt, wann er veröffentlicht wird. CD Projekt RED wollte nur schon mal mitteilen, auf welche Änderungen sich die Fans freuen können. Dazu gehört, neben dem neuen DLC, die Unterstützung von neuen Bildschirmauflösungen sowie eine Art Bankfunktion, durch die man seine Gegenstände bei Wirten zwischenlagern kann. Ein verbessertes Inventar soll die Item-Organisation benutzerfreundlicher machen. Außerdem wird es endlich eine Quickload-Funktion geben

Die kompletten Patch-Notes finden Sie auf der zweiten Seite dieser Meldung (Achtung, Punkt 37 ist ein Spoiler).

» Den GameStar-Test von The Witcher 2 lesen

The Witcher 2: Assassins of Kings
Geralt von Riva, der grauhaarige Monsterjäger, Weiberheld und Schwertschwinger ist wieder da ...