The Witcher 2 : Mit REDkit sind den Spielern von The Witcher 2 mächtige Werkzeuge in die Hand gegeben worden, um eigene Geschichten zu erzählen. Mit REDkit sind den Spielern von The Witcher 2 mächtige Werkzeuge in die Hand gegeben worden, um eigene Geschichten zu erzählen. Das frisch veröffentlichte REDkit-Modtool für The Witcher 2 kann über eine eigens eingerichtete Mini-Webseite heruntergeladen werden. Mit REDkit können Bastler die Witcher-Engine manipulieren und unter anderem Gelände, Tagesablauf, Dialoge oder Kamerasteuerung verändern - ganz ohne Programmierkenntnisse. REDkit ist nicht ganz so umfassend wie die Entwicklertools, mit denen The Witcher 2 bei CD Projekt erstellt wurde, bietet findigen Moddern aber viele Möglichkeiten.

Adam Badowski, der Chefentwickler von CD Projekt, sagte zur Veröffentlichung des Mod-Werkzeugkastens:

»Wir wollen den Spielern die Möglichkeit in die Hand geben, nonlineare und sich verästelnde Geschichten zu erzählen, für die die Witcher-Reihe so beliebt ist. Unsere Fans haben uns über Jahre hinweg geholfen, die Spiele so gut zu machen wie sie nur sein können, und REDkit ist unser Beitrag dazu, der Community die Hand zu reichen und sie als Partner bei der Spieleentwicklung anzusehen.«

The Witcher 2: Assassins of Kings Enhanced Edition - Xbox 360