The Witcher 3: Wild Hunt : The Witcher 3: Wild Hunt erscheint erst im Februar 2015, statt der angepeilten Veröffentlichung 2014. Die Entwickler benötigen noch mehr Zeit für den Feinschliff. The Witcher 3: Wild Hunt erscheint erst im Februar 2015, statt der angepeilten Veröffentlichung 2014. Die Entwickler benötigen noch mehr Zeit für den Feinschliff.

Eigentlich wollte der Entwickler CD Projekt RED demnächst das genaue Datum für die Veröffentlichung des Fantasy-Rollenspiels The Witcher 3: Wild Hunt mitteilen.

Stattdessen hat der polnische Entwickler den Termin nun per Pressemeldung nur auf den Februar 2015 eingegrenzt. Zuvor hatte man fest zugesagt, dass The Witcher 3: Wild Hunt noch 2014 erscheinen soll.

Grund für die Verschiebung sei die Qualität des Spiels, die bei einer früheren Veröffentlichung leiden würde. Genauer heißt es im offiziellen Schreiben:

»Wir hätten das Spiel gegen Ende des Jahres veröffentlichen können, wie wir es eigentlich geplant hatten. Dennoch sind wir zu dem Schluss gekommen, dass wir mit ein paar mehr Monaten die Qualität des Spiels erreichen werden, die uns zufrieden stellt. Die auch die Spieler erwarten. Folgerichtig haben wir uns für eine Veröffentlichung im Februar 2015 entschieden.«

Die zusätzliche Zeit gehe vor allem in das Feintuning, die bei einem Spiel solcher Größe nötig sei. The Witcher 3: Wild Hunt soll das erste Witcher-Spiel mit einer offenen Spielwelt sein und für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen.

Ob sich die zusätzliche Wartezeit lohnt, lesen sie in unserer Preview.

The Witcher 3: Wild Hunt
Geralts Igni-Feuerzauber lässt sich zum Flammenstrahl aufrüsten.