Thief : Der Hauptcharakter der Thief-Reihe, die mit dem vierten Teil einen Reboot erfahren soll, muss laut Angaben der Entwickler besser in den Mainstream passen. Der Hauptcharakter der Thief-Reihe, die mit dem vierten Teil einen Reboot erfahren soll, muss laut Angaben der Entwickler besser in den Mainstream passen.

In einem Interview mit GameInformer.com äußerte sich Nicolas Cantin, der für das neue Thief verantwortliche Game Director, zu den Änderungen beim Protagonisten des Schleichspiels. Garrett solle, so Cantin, deutlich weniger Gothic-Elemente aufweisen. Das sei laut der Entwickler nötig, um Garrett einem größeren Zielpublikum, vor allem auf den Konsolen, schmackhaft zu machen.

»Wir wollten vor allem Äußerlichkeiten wie schwarzen Nagellack und solche Sachen herunterschrauben,« so Cantin.

So hatten ursprüngliche Entwürfe für den neuen Garret zunächt mehr Gothic-Elemente, wie die erwähnten schwarzen Fingernägel enthalten. Inzwischen sei die Figur aber auch in ihrem Erscheinungsbild stärker in Richtung eines aktuellen Helden aus Action-Adventure-Spielen gerückt, mit einer Ausrüstung und einem Kostüm, das mehr den Action-Bewegungen entspricht, die der Held im fertigen Spiel ausführen wird. »Wir bringen ihn so etwas näher an den Mainstream heran, obwohl die Figur weiterhin finster bleibt«, erklärt Cantin. Garrett soll aber weiterhin als Meisterdieb erkennbar bleiben, der nicht vielen Leuten vertraut und sich trotzdem seinen ganz eigenen Humor erhalten hat.

Thief : Der aktuelle Garret ist ein maskierter Schleicher und Klettermax wie viele andere Videospielhelden. Immerhin trug er schon einen Bogen, bevor es alle anderen auch taten.

Garrett: Der Neue
Der aktuelle Garret ist ein maskierter Schleicher und Klettermax wie viele andere Videospielhelden. Immerhin trug er schon einen Bogen, bevor es alle anderen auch taten.