Titanfall - PC

Multiplayer-Shooter  |  Release: 13. März 2014  |   Publisher: Electronic Arts

Titanfall - Shooter nutzt Dedicated-Server in der Cloud

Bei dem Multiplayer-Partien des Shooters Titanfall werden Dedicated-Server in der Cloud zum Einsatz kommen. Dass soll Spielunterbrechungen bei Verbindungsabbrüchen vermeiden.

Von Andre Linken |

Datum: 23.08.2013 ; 17:12 Uhr


Titanfall : Titanfall nutzt Dedicated-Server in der Cloud. Titanfall nutzt Dedicated-Server in der Cloud. Wie der Produzent Drew McCoy jetzt gegenüber dem Magazin VG247 berkanntgegeben hat, werden bei den Multiplayer-Partien des Shooters Titanfall Dedicated-Server in der Cloud zum Einsatz kommen.

Auf diese Weise will das Team verhindern, dass es bei Verbindungsabbrüchen zu nervigen Unterbrechungen bei allen beteiligten Spielern kommt. Dies sol auch dem Fokus von Titanfall auf Action und Spieltempo zugute kommen. Außerdem wird die Verwendung der Cloud das Team Respawn nicht auf die Xbox One oder Windows festlegen, da die Cloud nicht Microsoft sondern den Entwicklern gehört.

Titanfall ist das Debüt-Spiel des Entwickler-Studios Respawn Entertainment. Der Shooter mit Fokus auf Multiplayer-Action schickt schwer bewaffnete Fußsoldaten in Gefechte mit noch besser ausgerüsteten Mechs – den Titans – und soll eine Vielzahl von Cloud-Features bieten. Titanfall erscheint für PC, Xbox 360 und Xbox One. Respawn Entertainment wurde 2010 nach dem Weggang der Call of Duty-Erfinder Jason West and Vince Zampella von Infinity Ward und Activision gegründet. Jason West hat das Studio inzwischen allerdings verlassen.

Bild 1 von 32
« zurück | weiter »
Titanfall
Der Kampf zwischen Titanen und Piloten ist spannend und gut ausbalanciert. Mit unserem Miniraketenwerfer bereiten wir selbst diesem dicken Ogre Kopfschmerzen.
Diesen Artikel:   Kommentieren (24) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar cube05
cube05
#1 | 23. Aug 2013, 17:21
Jep da steckt Killzone in den Kinderschuhen im Vergleich zu Titanfall.
rate (19)  |  rate (5)
Avatar Beatmaster A.C.
Beatmaster A.C.
#2 | 23. Aug 2013, 17:23
"Titanfall - Shooter nutzt Dedicated-Server..."
Homer: "That's good."
"...in der Cloud"
Homer: "That's bad."
rate (11)  |  rate (13)
Avatar Agent.Smith
Agent.Smith
#3 | 23. Aug 2013, 17:24
Öhm, nur zwecks Klarifizierung: Dedicateted server in der Cloud sind doch einfach nur stinknormale Dedicated Server? Ich mein, da wurde doch nur ein fancy modernes Wort drangehängt, und das einzige was nun anders ist, ist dass der Nutzer keinen eigenen Server aufsetzen kann.
rate (27)  |  rate (1)
Avatar southpark1993
southpark1993
#4 | 23. Aug 2013, 17:30
Zitat von cube05:
Jep da steckt Killzone in den Kinderschuhen im Vergleich zu Titanfall.
mal sehen wie lange titanfall " exklusiv " bleiben wird :D
rate (5)  |  rate (16)
Avatar rob81
rob81
#5 | 23. Aug 2013, 17:36
Beeindruckend. Was man beim PC schon immer hatte, wird nun zum Werbe Feature ^^

Wozu Cloud wenn man eh wieder zentralisiert.
rate (26)  |  rate (3)
Avatar vitalik
vitalik
#6 | 23. Aug 2013, 17:43
Zitat von Agent.Smith:
Öhm, nur zwecks Klarifizierung: Dedicateted server in der Cloud sind doch einfach nur stinknormale Dedicated Server? Ich mein, da wurde doch nur ein fancy modernes Wort drangehängt, und das einzige was nun anders ist, ist dass der Nutzer keinen eigenen Server aufsetzen kann.


Hast du die Präsentation von XBOX One nicht gesehen? Durch die Cloud hat die XBOX unendlich Power und braucht selbst gar keine starke Hardware. Wieviel Leistung die paar Bots wirklich brauchen, ist natürlich ungewiss, doch es ist die Cloud.
rate (7)  |  rate (25)
Avatar Kehool
Kehool
#7 | 23. Aug 2013, 17:51
und was soll das jetzt bitte aussagen? dedizierte server die auf dem spieler PC laufen gibt es doch schon seit ewigkeiten nicht mehr und mir wäre jetzt auch nicht bekannt dass das auf konsolen üblich wäre..
wo ist also der unterschied zum bisherigen serverkonzept? wenn ich bei einem offiziellen server einen verbindungsabbruch (ich nehme an hier sind verbindungsabbrüche anderer spieler gemeint) habe dann gibt es auch keine verzögerungen...

klingt für mich eigentlich nur nach einer ausrede um keinen dedicated server client anzubieten welchen die spieler selbst aufsetzen können..
ich wusste garnicht dass man dafür heute noch ausreden braucht

Zitat von vitalik:


Hast du die Präsentation von XBOX One nicht gesehen? Durch die Cloud hat die XBOX unendlich Power und braucht selbst gar keine starke Hardware. Wieviel Leistung die paar Bots wirklich brauchen, ist natürlich ungewiss, doch es ist die Cloud.


natürlich die xbox one hat "unendlich power".. und wer bezahlt diese power wenn jeden tag millionen von xbox one spielern "unendlich power" auf ihrer konsole haben wollen? jesus?

du hast dieses PR geschwafel ja anscheinend komplett geschluckt.. wie sagt der amerikaner so schön "hook, line and sinker"

obendrein hat das nicht das geringste mit dem thema zu tun.. die bot KI wird nach wie vor vom client, nicht vom server berechnet.. hier geht es nur um die synchronisation der clients welche über den server (bzw. host) abläuft und das ist bei weitem kein rechenintensiver prozess
das kann man idR noch parallel zum spiel auf der selben maschine betreiben
rate (5)  |  rate (5)
Avatar m1n1
m1n1
#8 | 23. Aug 2013, 17:58
Also diese Dedicated Server in der Cloud gabs bei Blops2 schon und da waren sie ganz großer Mist. Viel wichtiger ist ob es einen Server-Browser gibt. Weil sonst:

1. keine Custom Maps und Spielregeln
2. Man kann nich immer auf den gleichen Server gehen.
3. Man darf SPiele nicht strikt nach Ping aussuchen.

Also für mich sind Server in der Cloud nicht gleich normale dedicated Server. Wie gesagt bei Blops2 gabs die ja auch schon und vor allem der Ping und Lag waren einiges größer als bei "echten" dedicated Server.
rate (9)  |  rate (3)
Avatar Feverr
Feverr
#9 | 23. Aug 2013, 18:01
GS: "Titanfall - Shooter nutzt Dedicated-Server in der Cloud"

Dafür das die Cloud auch nur Server sind, ist diese Aussage umso verwirrender!

@m1n1: Ich denke auch das sowas zu Lasten des Pings geht!
rate (4)  |  rate (0)
Avatar Andy83
Andy83
#10 | 23. Aug 2013, 18:03
Zitat von Feverr:
"Titanfall - Shooter nutzt Dedicated-Server in der Cloud"

Dafür das die Cloud auch nur Server sind, ist diese Aussage umso verwirrender!

Vielleicht wird jetzt auch dem Letzten klar, dass die von Microsoft viel beworbene Cloud nichts anderes ist als das was wir am PC seit Quake als Dedicated Server kennen. Aber der brauchte halt einen massentauglichen Markennamen, also ist es jetzt "Die Cloud".
rate (6)  |  rate (0)

Die Sims 3 - Starter Pack
16,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
Sid Meier's Civilization V - Brave New World (Add-On)
10,99 €
zzgl. 3,00 € Versand
bei Amazon Marketplace Videogames
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
34,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
47,98 €
Versand s.Shop
Zum Shop
PREISVERGLEICH
Electronic Arts Titanfall (Download) (PC)
ab 34,99 € Zum Preisvergleich
3 Angebote | ab 0,00 € Versand
Electronic Arts Titanfall (Xbox One)
ab 54,99 € Zum Preisvergleich
11 Angebote | ab 5,99 € Versand
Electronic Arts Titanfall (Xbox 360)
ab 56,97 € Zum Preisvergleich
8 Angebote | ab 5,99 € Versand
» weitere Angebote

Details zu Titanfall

Plattform: PC (Xbox One, Xbox 360)
Genre Action
Untergenre: Multiplayer-Shooter
Release D: 13. März 2014
Publisher: Electronic Arts
Entwickler: Respawn
Webseite: http://www.titanfall.com/
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 9 von 5500 in: PC-Spiele
Platz 1 von 162 in: PC-Spiele | Action | Multiplayer-Shooter
 
Lesertests: 5 Einträge
Spielesammlung: 34 User   hinzufügen
Wunschliste: 15 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Titanfall im Preisvergleich: 10 Angebote ab 34,99 €  Titanfall im Preisvergleich: 10 Angebote ab 34,99 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten