Titanfall : Auch in Titanfall wird es sogenannte Sniper geben. Auch in Titanfall wird es sogenannte Sniper geben. Bei den Gefechten im Shooter Titanfall wird der Fokus ganz klar auf den riesigen Mechs liegen. Allerdings werden unter anderem auch die klassischen Scharfschützen eine gewisse Rolle spielen. Dies geht zumindest aus einem aktuellen Beitrags im offiziellen Forum des Entwicklers Respawn Entertainment hervor.

Demnach wird es in Titanfall definitiv Scharfschützen geben, die ihre Gegner aus möglichst sicherer Distanz attackieren. Allerdings stellte das Team klar, dass es im direkten Vergleich mit anderen Shootern bezüglich der Spielweise der »Sniper« einige Unterschiede geben wird. Konkrete Details verriet Respawn Entertainment zwar nicht, doch wir gehen davon aus, dass die Dominanz der Scharfschützen in Titanfall deutlich geringer ausfallen wird als bei anderen Vertretern dieses Genres.

Titanfall ist das Debüt-Spiel des Studios Respawn Entertainment. Der Shooter konzentriert sich voll auf Multiplayer-Action schickt schwer bewaffnete Fußsoldaten in Gefechte mit noch besser ausgerüsteten und gepanzerten Mechs – den Titans – und verzichtet dafür auf eine Offline-Kampagne. In den Mehrspieler-Partien kommen trotzdem Bots zum Einsatz, eine sogenannte »Popcorn-KI«. Diese soll Spielern ein cineastischeres Spielerlebnis und mehr Abschüsse ermöglichen.

Bild 1 von 32
« zurück | weiter »
Titanfall
Der Kampf zwischen Titanen und Piloten ist spannend und gut ausbalanciert. Mit unserem Miniraketenwerfer bereiten wir selbst diesem dicken Ogre Kopfschmerzen.