Titanfall : Der Titanfall-Beta-Test auf der Xbox One ist nun offen für alle. Der PC soll in Kürze folgen. Der Titanfall-Beta-Test auf der Xbox One ist nun offen für alle. Der PC soll in Kürze folgen. Update (18. Februar 2014): Das Entwicklerteam bei Respawn Entertainment hat seine Ankündigung wahr gemacht und die Beta-Phase zu Titanfall um einige Tage verlängert. Wie es via twitter.com heißt, endet der Testlauf nun am 20. Februar 2014 um 3:00 Uhr in der Nacht.

Update (17. Februar 2014): Mittlerweile wurde auch der PC-Beta-Test zu Titanfall geöffnet - zumindest teilweise. Das hat Respawn Entertainment via twitter.com bekannt gegeben.

Teilnehmen dürfen nun alle Spieler, die sich bis zum 16. Februar 2014 für den Testlauf angemeldet haben. Ist das der Fall, steht der Beta-Client in der eigenen Spiele-Bibliothek bei Origin zum Herunterladen bereit. Ob und wann die PC-Beta komplett geöffnet wird, ist unklar.

Update (16. Februar 2014): Zwischenzeitlich hat es eine weitere Änderung am Test-Prozedere gegeben: Aus der anfänglichen Closed- wurde zumindest auf der Xbox One nun eine Open-Beta für Titanfall. Das heißt, dass sich interessierte Spieler die Beta-Version des Online-Shooter ab sofort ohne jegliche Code-Eingabe vom Xbox-Live-Marktplatz (Sektion »Demos«) herunterladen können.

Das hat Microsofts Larry Hryb jedenfalls auf seinem Blog unter majornelson.com bekannt gegeben. Die Download-Größe der Titanfall-Beta beträgt übrigens 4,88 Gigabyte. Die Testphase läuft offiziell noch bis zum 18. Februar 2014, könnte allerdings um ein oder zwei Tage verlängert werden, wie Vince Zampella von Respawn Entertainment via twitter.com andeutete.

Ebenfalls via twitter.com ließ Zampella übrigens wissen, dass auch die PC-Beta zu Titanfall für alle interessierten Spieler geöffnet werden könnte. Wann genau es soweit sein wird, ist allerdings nicht ganz klar. Derzeit verteilen der Respawn-Chef und sein Team noch fleißig Zugangs-Codes über Twitter.

Ursprüngliche Meldung: Seit kurzem läuft der geschlossene Beta-Test des Shooters Titanfall auf Hochtouren. Wer bisher noch keine Einladung erhalten hat, muss jedoch seine Hoffnungen noch längst nicht begraben.

Wie Vince Zampella von Respawn Entertainment jetzt via Twitter verkündet hat, wird das Team im Verlauf der nächsten Tage noch weitere Beta-Einladungen verschicken. Die genaue Anzahl der Keys hängt dabei jedoch vor allem davon ab, ob und welche Probleme bei den Servern auftreten werden. Beim Start der geschlossenen Testphase gab es nämlich einige Komplikationen, die Respawn Entertainment jedoch mittlerweile größtenteils wieder beseitigt hat.

Titanfall ist das Debüt-Spiel des Studios Respawn Entertainment. Der Shooter konzentriert sich voll auf Multiplayer-Action schickt schwer bewaffnete Fußsoldaten in Gefechte mit noch besser ausgerüsteten und gepanzerten Mechs – den Titans – und verzichtet dafür auf eine Offline-Kampagne. In den Mehrspieler-Partien kommen trotzdem Bots zum Einsatz, eine sogenannte »Popcorn-KI«. Diese soll Spielern ein cineastischeres Spielerlebnis und mehr Abschüsse ermöglichen.

» Die Vorschau von Titanfall auf GameStar.de lesen