Titanfall : Electronic Arts arbeitet weiterhin mit Respawn Entertainment an der Shooter-Serie Titanfall. Electronic Arts arbeitet weiterhin mit Respawn Entertainment an der Shooter-Serie Titanfall.

Bereits im März dieses Jahres hatten wir darüber berichtet, dass sich Electronic Arts angeblich die Publishing-Rechte an einem Nachfolger des Shooters Titanfall gesichert hat. Damals war es noch ein Gerücht, jetzt ist die ganze Angelegenheit amtlich.

Wie der Geschäftsführer von Electronic Arts, Andrew Wilson, während einer Konferenz erklärt hat, wird EA die Zusammenarbeit mit dem Entwickler Respawn Entertainment fortsetzen - und damit auch die Shooter-Marke Titanfall.

»Wir freuen uns darüber, bekanntgegeben zu können, dass Electronic Arts die Partnerschaft mit Vince Zampella und dem Team von Respawn Entertainment fortsetzen wird. Als Fundament dient dabei der erfolgreiche Start von Titanfall, das bisher größte interaktive Entertainment-Event in diesem Jahr.

Mithilfe eines neuen Publishing-Abkommens arbeiten wir gemeinsam mit Respawn, um den Spielern weltweit neue Titanfall-Erfahrungen bieten zu können.«

Konkrete Details nannte Wilson allerdings nicht. Möglicherweise gibt es jedoch bereits bei der diesjährigen E3 in Los Angeles (10. bis 12. Juni 2014) neue Informationen zur Zukunft von Titanfall.

» Den Test von Titanfall auf GameStar.de lesen

Bild 1 von 32
« zurück | weiter »
Titanfall
Der Kampf zwischen Titanen und Piloten ist spannend und gut ausbalanciert. Mit unserem Miniraketenwerfer bereiten wir selbst diesem dicken Ogre Kopfschmerzen.