Titanfall : Das Juni-Update von Titanfall wird unter anderem zwei neue Spielmodi einführen. Das Juni-Update von Titanfall wird unter anderem zwei neue Spielmodi einführen.

Noch im Verlauf dieses Monats wird ein weiteres Update für den Shooter Titanfall erscheinen. Dies gab der zuständige Entwickler Respawn Entertainemt im Rahmen der E3 in Los Angeles bekannt.

Das besagte Update wird unter anderem zwei neue Spielmodi enthalten. Bei »Marked for Death« stehen sich zwei Teams mit sechs Teilnehmern gegenüber. Jeweils eines der Gruppenmitglieder ist markiert und muss von seinen Kameraden um jeden Preis beschützt werden . Sobald der markierte Spieler stirbt, erhält ein anderes Teammitglied die Markierung. Der Fokus bei diesem Spielmodus liegt auf einem hohen Tempo und viel Dynamik.

Die zweite neue Spielvariante trägt den Namen »Wingman LTS«. Hierbei treten erstmals zwei kleine Teams mit jeweils zwei Mitgliedern gegeneinander an. Es handelt sich um eine Variante von »Last Titan Standing«, wobei die Taktik etwas mehr im Vordergrund spielt.

Des Weiteren wird es im Rahmen des Updates einige Änderungen bei den »Titan Burn Cards« geben, die künftig auch verbesserte Waffen sowie Titanfähigkeiten enthalten können. Außerdem wird es drei Sprachpakete für die Titans sowie Optimierungen beim Matchmaking von Titanfall geben.

Ein konkreter Release-Termin für das Update steht bisher allerdings noch nicht fest. Es soll zunächst für den PC sowie die Xbox One erscheinen - kurze Zeit später gefolgt von der Xbox-360-Version.

» Den Test von Titanfall auf GameStar.de lesen

Bild 1 von 32
« zurück | weiter »
Titanfall
Der Kampf zwischen Titanen und Piloten ist spannend und gut ausbalanciert. Mit unserem Miniraketenwerfer bereiten wir selbst diesem dicken Ogre Kopfschmerzen.