The Division, Rainbow Six Siege & Assassin's Creed : Rainbow Six: Siege ist einer von insgesamt fünf Triple-A-Titeln, die Ubisoft noch vor dem April 2016 veröffentlichen möchte. Rainbow Six: Siege ist einer von insgesamt fünf Triple-A-Titeln, die Ubisoft noch vor dem April 2016 veröffentlichen möchte.

Zum Thema The Division ab 4,95 € bei Amazon.de Tom Clancy's The Division für 44,99 € bei GamesPlanet.com Mit Assassin's Creed Victory, Rainbow Six: Siege und The Division dürfen sich Spieler in den kommenden Monaten über einige vielversprechende Titel des Entwicklers und Publisher Ubisoft freuen. Wie das Unternehmen im Rahmen der Veröffentlichung seiner aktuellen Unternehmensergebnisse bekannt gegeben hat, erscheinen die drei genannten Titel allesamt noch während des Fiskaljahres 2016.

Der potentielle Release-Zeitraum beginnt also mit dem April 2015 und endet am 31. März 2016. Zuletzt ging man sowohl bei The Disivion als auch bei Rainbow Six: Siege und dem im Dezember 2014 angekündigten Assassin's Creed Victory von einer Veröffentlichung im Jahr 2015 aus.

Übrigens: Die drei hier aufgeführten Spiele sind nicht die einzigen High-Budget-Produktionen, die Ubisoft in seinem Geschäftsjahr 2016 veröffentlichen möchte. Zwei weitere bisher noch unangekündigte Spiele machen aus dem Trio ein Quintett. Details zu den beiden unbekannten Triple-A-Projekten wollte das Unternehmen aber noch nicht verraten. Voraussichtlich erwartet Spieler auf der E3 2015 oder spätestens auf der gamescom 2015 also einmal mehr eine überraschende Neuankündigung.

Zu guter Letzt bestätigte Ubisoft dann auch noch einmal den Termin für den Kinostart der Assassin's-Creed-Verfilmung. Im Dezember 2016 soll der Film seine Premiere feiern. Das genaue Datum war schon zuvor bekannt: Am 21. Dezember 2016 geht es los. Ungünstig: An den Kinokassen wird das Projekt dann wohl mit dem ersten Star-Wars-Spin-off konkurrieren müssen.

Assassin's Creed Victory (Quelle: kotaku.com)