Zum Thema The Division ab 4,33 € bei Amazon.de Tom Clancy's The Division Season Pass für 31,99 € bei GamesPlanet.com Heute um 9 Uhr werden beim MMO-Shooter The Division Wartungsarbeiten durchgeführt, das erste Mal an einem Donnerstag, was auch in Zukunft so beibehalten werden soll. Die Server sind etwa 3 Stunden down und damit voraussichtlich um 12 Uhr wieder erreichbar.

Im Rahmen der Downtime sollen diverse Bugs und Exploits am Spiel behoben werden, hier das offizielle Changelog aus dem Ubisoft-Forum:

  • »Schutz vor Elite-Gegnern« reduziert nun den Schaden korrekt

  • Bugfix beim Talent Rehabilitiert: Dieses Talent konnte dauerhaft aktiv bleiben, wenn es in Kombination mit einer Tränengas-Granate genutzt wurde

  • Ein Exploit gefixt, bei dem Spieler mithilfe einer Leiter durch Wände gehen konnten, während das Jumping Jack Emote aktiv war

  • Falcon Lost: Spieler werden nicht mehr in der Lage sein, von außen in die Incursion-Zone hinein zu schießen

Wir haben bereits gestern darüber berichtet, dass laut der Analyse eines Techbloggers die Cheat-Problematik in The Division nicht mehr aufzuhalten sein wird, außer mit einer gänzlichen Umprogrammierung des Clients.

Im Mai werden vermutlich auch Missionen in der Dark Zone hinzugefügt werden, das wollen Data-Miner herausgefunden haben.

The Division
Maschinengewehre wie das M60 verursachen nun deutlich mehr Schaden und sind eine willkommene Alternative zum immer noch mächtigen G36-Sturmgewehr.