Tomb Raider: Legend : Angebliches Texturenbild aus Tomb Raider: Legend Angebliches Texturenbild aus Tomb Raider: Legend Eidos möchte garantiert keinen Hot Coffee trinken: Laut einem Bericht auf Xboxic.com haben findige User die Texturen in Tomb Raider: Legend gründlich durchsucht und sind dabei auf nackte Brüste gestoßen. Im prüden Amerika ist so etwas natürlich ein klarer Fall für eine härtere Alterseinstufung.

Zu sehen ist davon im fertigen Spiel nichts: In einem Kapitel tanzen in Tokio Frauen im Hintergrund. Die sind zwar angezogen, aber anscheinend haben die Animatoren erst mal Modelle ohne Klamotten gebastelt, um hinterher Kleidertexturen darüber zu legen. Dabei sind die Texturen-Designer sehr detailliert zu Werke gegangen, wie das Foto neben der News zeigt. Mitarbeiter von Eidos USA dementieren unterdessen, dass derartige Inhalte in Tomb Raider: Legend enthalten sind. Der geplante Veröffentlichungstermin am 11. April sei nicht gefährdet. In Europa ist der sowieso nicht gefährdet: Hier können Sie Tomb Raider: Legend seit gestern käuflich erwerben.

Die Hot-Coffee-Modifikation, die in GTA San Andreas ein Minispiel mit expliziten Inhalten frei schaltet, hatte in den USA für zahlreiche Protestaktionen und sogar Klagen gesorgt. Selbst der Aktienkurs des Herstellers Take 2 musste zeitweise darunter leiden.