Tomb Raider : Als Überlebenskünstlerin erkennt Lara Croft wichtige Elemente in der Spielwelt. Als Überlebenskünstlerin erkennt Lara Croft wichtige Elemente in der Spielwelt. Batman hat seinen »Detective Mode«, der Predator seine Thermallinsen und jetzt bekommt auch Lara Croft im neuen Tomb Raidereinen speziellen Sichtmodus: Den Überlebensinstinkt (»Survival Instinkt«). Das geht aus Auszügen mehrerer Previews im offiziellen Tomb Raider-Forum hervor.

Damit soll die junge Heldin in der Spielwelt wichtige Elemente farblich hervorheben können. Auf Knopfdruck wird so alles unwichtige in grau dargestellt und Gegenstände, Schalter oder Fußspuren in leuchtendem gelb angezeigt. So verfolgt Lara etwa die Spuren eines Wolfsrudels um ein verstecktes Medikit zu finden.

Eine ähnliche Funktion gab es mit dem Fernglas bereits in Tomb Raider: Legend. Dort trübten aber auch ohne Fernglas immer wieder blinkende Level-Elemente die Atmosphäre. Im neuen Tomb Raider soll der Spieler immer nur dann farbige Anzeigen bekommen, wenn er selbst möchte.

Tomb Raider - so der schlichte Titel - ist ein Reboot für die gleichnamige Action-Serie. Als Schiffbrüchige wird eine junge Lara Croft an die Küste einer geheimnisvollen Insel gespült und muss fortan um ihr Überleben kämpfen. Der Entwickler Crystal Dynamics nimmt damit Abstand vom typischen Kletter-Schieß-Mix und lässt Lara blutige Nahkämpfe bestehen.

Tomb Raider - Definitive Edition