Auf der Microsoft E3-Pressekonferenz hat das Team von Crystal Dynamics den Auftakt von Tomb Raider vorgespielt. Darin erwacht die junge Lara gefesselt in einer finsteren Höhle und muss sich befreien, indem Sie ihre Fesseln an einer Fackel entzündet.

Anschließend irrt die angehende Abenteuerin durch halb überflutete Gänge und stößt dort auf das erste Rätsel des Spiels. Anders als in den Vorgängern muss Lara hier nicht einfach nur Schalter drücken um am anderen Ende des Levels eine Tür zu öffnen, sondern muss sich durch geschickte Kombination von Feuer und Wasser einen Fluchtweg bahnen. In der Demo entzündet Lara eine Reihe von Kisten und sprengt damit Benzinfässer in die Luft. Durch die Detonation entsteht ein neuer Gang: Lara ist frei!

Zumindest fast, denn jetzt muss sie noch aus der einstürzenden Höhle entkommen. Draußen angekommen findet Lara zahlreiche auf Grund gelaufene Schiffe und Flugzeuge an der Küste der Insel. In Kürze zeigen wir Ihnen die Szenen auch als Video.