Tomb Raider : Die Systemanforderungen für Tomb Raider liegen vor. Die Systemanforderungen für Tomb Raider liegen vor. Am 5. März 2013 erscheint das Action-Adventure Tomb Raider unter anderem für den PC. Damit Sie schon heute wissen, ob Sie gegebenenfalls Ihren Rechner aufrüsten müssen, um Laras neuestes Abenteuer spielen zu können, hat der Publisher Square Enxi die offiziellen Systemanforderungen verkündet.

Außerdem gibt es ein paar Details zu den PC-exklusiven Features von Tomb Raider. So erwartet Sie unter anderem die volle Integration von Steamworks, verbessertes Screen Space Ambient Occlusion (SSAO) sowie hochaufgelöste Texturen und detaillierte Schatten. Des Weiteren unterstützt die PC-Version von Tomb Raider - AMD HD3D und AMD Eyefinity - genügend Rechenleistung vorausgesetzt. Hier eine Auflistung:

PC-Features von Tomb Raider

  • Vollständige Integration von Steamworks

  • Unterstützung von Steam Big Picture

  • Frei konfigurierbare Maus-und Tastatur-Steuerung

  • Gamepad-Unterstützung

  • Hochaufgelöste Texturen

  • Detail-Tessellation

  • Stark verbesserte Schattendarstellung

  • »Bokeh«-Tiefenunschärfe mit »Near-Blur«-Effekt

  • Nutzung von Tessellation-Algorithmen zur Glättung der Geometrie

  • Verbesserte Darstellung von Materialen

  • Einstellbarer Level-of-Detail zur besseren Qualität auf High-end-PCs

Minimale Systemanforderungen

  • Windows XP/Vista/7/8

  • Dual-Core-Prozessor 1,86 (Intel) oder 2,1 GHz (AMD)

  • 1 GByte Arbeitsspeicher

  • DirectX-9-kompabible Grafikkarte mit 512 MByte Videospeicher

Empfohlene Systemanforderungen

  • Windows Vista/7/8

  • Quad-Core-Prozessor

  • 4 GByte Arbeitsspeicher

  • DirectX-9-kompabible Grafikkarte mit 1 GByte Videospeicher

Tomb Raider - Definitive Edition