Total War: Rome 2 : Total War: Rome 2 kann kostenlos auf die überarbeitete Emperor-Edition aktualisiert werden. Die neue Spielversion ist zudem im Handel erhältlich. Total War: Rome 2 kann kostenlos auf die überarbeitete Emperor-Edition aktualisiert werden. Die neue Spielversion ist zudem im Handel erhältlich.

Sega hat die sogenannte Emperor-Edition seines Strategiespiels Total War: Rome 2 veröffentlicht. Dem Publisher zufolge handelt es sich dabei um die »ultimative« Version des neuesten Ablegers der Total-War-Reihe. Die Rede ist von einigen Verbesserungen, überarbeiteten Funktionen und neuen Inhalten.

Wer Total War: Rome 2 bereits besitzt, erhält die Emperor-Edition als kostenloses Update. Neue Spieler bekommen die überarbeitete Spielversion seit rund einer Woche für 29,99 Euro im Handel.

Die »Emperor Edition« beinhaltet alle bereits veröffentlichten kostenlosen Spielinhalte, darunter auch das neue Kampagnenpaket »Kaiser-Augustus«. Letzteres bringt unter anderem eine komplett neue Kampagnenkarte mit sich, die die geopolitischen Grenzen zu Zeiten des sogenannten »Zweiten Triumvirats« darstellt. In diesem gigantischen Bürgerkrieg kämpfen Octavian, Marcus Antonius und Lepidus darum, der erste Kaiser von Rom zu werden - und der Spieler wirkt maßgeblich daran mit, wie die Geschichte am Ende ausgeht.

Hinzu kommen weitere Neuerungen wie die Twitch.tv-Integration, eine Touch-Steuerung, neue Fraktionen, neue Einheiten und nun auch die Mac-Version sowie ein verbessertes Politiksystem, überarbeitete Gebäudeketten, neu abgestimmte Schlachten und eine aufgebesserte Optik sowohl im Kampagnen- als auch im Kampfmodus.

» Total War: Rome 2 im Test: Zurück in die Antike

Total War: Rome 2
Screenshots aus dem Inhalts-Update »August Warriors«