Warhammer 40.000: Space Marine : Mit dem zweiten Koop-DLC (diesmal kostenpflichtig) geht es als Chaos Marine auf das Warhammer-40k-Schlachtfelt. Mit dem zweiten Koop-DLC (diesmal kostenpflichtig) geht es als Chaos Marine auf das Warhammer-40k-Schlachtfelt. Mit dem DLC (Downloadable Content) »Chaos Unleashed« wird der Entwickler Relic im Dezember 2011 den Koop-Modus von Warhammer 40.000: Space Marine ausbauen. Die kostenpflichtige Download-Erweiterung soll für alle Plattformen erscheinen und lässt die Spieler als Chaos Marines gegen Orks und imperiale Truppen antreten. Es wird neue Bosskämpfe, drei neue Karten und eine neue Gegner-Einheit geben, den Imperialen sanktionierten Psioniker. Kostenpunkt: 800 Microsoftpunkte oder rund acht Euro.

Neben diesen kostenpflichtigen Inhalten wollen Relic und der Publisher THQ das Space-Marine-Spiel aber auch wieder im kostenlosen Neuerungen beliefern. Nachdem bereits vor einigen Tagen der Koop-Modus freigeschaltet wurde, folgt demnächst der Capture-the-Flag-Modus für den Multiplayer.

Wer trotzdem noch ein paar Euro ausgeben will, kann sich demnächst neue Rüstungs-Skins für seinen Space Marine kaufen, darunter auch die Blood Angels, Alpha Legion und Salamanders. Die Skins kosten jeweils 240 Microsoftpunkte, bestätigte Euro-Angaben für die PC- oder PS3-Version liegen noch nicht vor.