Watch Dogs : Der Watch-Dogs-DLC »Bad Blood« behandelt den Hacker T-Bone. Der Watch-Dogs-DLC »Bad Blood« behandelt den Hacker T-Bone.

Wie Ubisoft mitteilt, können Inhaber des »Season Pass« von Watch Dogs ab heute das Download-Add-On »Bad Blood« für den PC, die PlayStation 4, die Xbox One und die PS3 herunterladen. Die Xbox-360-Version soll laut dem Entwickler »in Kürze« nachfolgen. Separat soll sich der DLC ab dem 30. September erwerben lassen.

»Bad Blood« enthält eine neue Kampagne mit zehn Missionen für den Open-World-Actiontitel, in der nicht mehr nur Aiden Pearce sondern auch sein exzentrischer Hacker-Kollege T-Bone Grady gespielt wird.

»T-Bone muss sich entscheiden, entweder vor Blume zu fliehen oder den Konzern zu bekämpfen, um einen alten Freund zu befreien. Stellt euch eurer dunklen Vergangenheit um den Pfad der Erlösung zu beschreiten.«

Damit gibt es neue Orte in Chicago zu erkunden, und es lassen sich weitere Waffen freischalten. Hinzu kommt ein Online-Koop-Modus, über den Spieler zumindest Nebenmissionen gemeinsam bestreiten können.

Zum Release von »Bad Blood« hat Ubisoft den Trailer veröffentlicht, den es unter dieser Meldung zu sehen gibt. Darunter zeigen wir noch einige Screenshots aus dem DLC.

» Zum aktuellen Technik-Check von Watch Dogs: »Läuft die PC-Version inzwischen rund?«

Watch Dogs - Screenshots aus dem DLC Bad Blood
Raymond »T-Bone« Kenney will aus Chicago verschwinden...