Wildlife Park 2 : Crazy Zoo Crazy Zoo Für Wildlife Park 2 bringt Koch Media am 30. März das Addon Crazy Zoo. Das knapp 30 Euro teure Ergänzungspack liefert zehn neue Missionen, die teilweise die ebenfalls neue Egoperspektive ausnutzen. So müssen Sie zum Beispiel bestimmte Fotos schießen oder Tiere mit dem Betäubungsgewehr einfangen. Die Ich-Ansicht kommt auch in Attraktionen wie dem Helikopter und dem Glasbodenboot zur Geltung, die zu einem Bummel durch den Digizoo einladen.

Zu den Missionen kommen diverse neue Objekte: Darunter sind 20 neue Tiere, die mit Shader-2.0-Effekten und detaillierten Animationen besser aussehen sollen als ihre Vorgänger aus dem Hauptprogramm. Das schrägste Tier aus der Kollektion ist eindeutig die japanische Riesenkrabbe, die einen Durchmesser bis zu vier virtuellen Metern erlangt. Bei der Flora punkten die Entwickler mit einigen neuen Orchideenarten.