Wing Commander 3: Heart of the Tiger - PC

Weltraum-Action  |  Release: Dezember 1994  |   Publisher: Electronic Arts
Seite 1 2

Special: Hall of Fame: Wing Commander 3

Pornostar an Deck

Spiel, Film, beides? Mit Origins Weltraum-Hit Wing Commander 3 rückte 1994 ein Videospiel in Hollywood-Schlagweite, samt bekannter Filmstars und ... einem Pornomodell.

Von Martin Deppe |

Datum: 06.10.2012


Zum Thema » Wing Commander Saga Die Fan-Fortsetzung » Das komplette Intro Die ersten 10 Minuten aus WC3 » Wing Commander 3 kaufen Promotion: Jetzt bei GOG.com laden Chris Roberts: Der Kopf hinter der Wing Commander-Serie hat sich kürzlich mit einem neuen Weltraum-Actionspiel zurückgemeldet. Wir nehmen diese Meldung zum Anlass, unsere Hall of Fame zu Wing Commander 3 online zu stellen, geschrieben von Martin Deppe:

Fast wäre ich gegen das Schaufenster geknallt! Eigentlich muss ich ja zur Tanke radeln, gleich fängt meine Nachtschicht an. Aber aus den Augenwinkeln habe ich eine vertraute Figur im Schaufenster erspäht, den Lenker rumgerissen, mich gerade noch abgefangen.

Hall of Fame: Wing Commander 3 : Vor dem Einsatz wählen wir unseren Co-Piloten. Vor dem Einsatz wählen wir unseren Co-Piloten. Das Schaufenster gehört dem Spielehändler meines Vertrauens, der Kerl hat einen Monitor in die Auslage gestellt. Und auf dem marschiert gerade Luke umher, Luke Skywalker! Der Held meiner Jugend, gleich nach Han Solo! Okay, er ist älter geworden. Pixeliger als im Kino. Und eine komische Uniform hat er auch an, so gar nicht jedihaft ...

Und weil der geschäftstüchtige Dealer meines Vertrauens weiß, wie er mich endgültig rumkriegt, hat er zwei Lautsprecherboxen dazugeparkt. Ich kann Luke reden hören, vor dramatischer Musik, die die Scheibe zittern lässt. Eine Filmdose liegt da auch. Und eine Videokassette. Und ein T-Shirt. Ich muss dieses Spiel haben!

Doof nur, dass Samstagabend ist. Da hat der Laden zu. Wir schreiben nämlich Ende 1994, und der regelmäßige lange Samstag bis 16 Uhr wird erst in zwei Jahren erfunden. Und der verkaufsoffene Samstag bis 20 Uhr sogar erst 2003. So lang kann ich doch nicht warten!

Wing Commander Saga - Die Fan-Fortsetzung
Anfang 2012 erscheint mit Wing Commander Saga eine Fan-Fortsetzung zu Wing Commander 3, die parallel zu den Ereignissen des Originals spielt. Technisch basiert der Ableger auf der Grafik-Engine von FreeSpace 2 , inhaltlich orientiert sich der Titel aber an der Wing-Commander-Tradition inklusive Autopilot-Sprung ins nächste Einsatzgebiet. Wing Commander Saga kann kostenlos heruntergeladen werden.

Es wird ein langes Wochenende. Dass ich auf meiner Nachtschicht in der PC Player blättern und alles über Wing Commander 3: Heart of the Tiger lesen darf, tröstet mich wenig. Noch nie habe ich den Montag so herbeigesehnt! Dafür kann ich mir aber gründlich überlegen, ob ich wirklich 170 Mark für die Filmdosen-Special-Edition ausgeben will. Oder ob’s die 99 Mark für die normale Pappschachtel-Version nicht auch tun – selbst dafür muss ich zehn Stunden Nachtschicht runtereißen! Also bin ich vernünftig: Wenn ich weniger für das Spiel arbeiten muss, kann ich ja länger spielen, oder? Am Montagmorgen avanciere ich endlich zum Wing Commander 3-Besitzer.

Den kenn ich doch

Schließlich sitze ich am Rechner, die erste der vier CDs schnurrt im Laufwerk. Wenig später haut’s mich fast vom Stuhl: Schon das zehnminütige Intro ist der Hammer! Neben Meister Hamill alias Colonel Christopher Blair tritt Malcolm McDowell (Uhrwerk Orange, Das fliegende Auge) als fieser Admiral Tolwyn auf. John Rhys-Davies wiederum kenne ich als Indiana Jones’ orientalischen Kumpel Sallah.

Wing Commander 3

Während bei anderen Spielen nach diesen beeindruckenden zehn Filmminuten Schluss wäre, macht Wing Commander 3 einfach weiter. Über drei Stunden Material gibt’s zu sehen, und streckenweise komme ich mir selbst wie ein Filmstar vor, wenn mein Held Colonel Blair durch den Flottenträger »Victory« wandert, in dem echte Schauspieler vor Bluescreen-Hintergründen herumlungern!

Kein Wunder, dass Wing Commander 3 eine für damals irrsinnige Produktionssumme von vier Millionen Dollar verschlang. Da stört mich auch nicht, dass Hamill arg betulich durch die Kunstkulissen schlurft, gar die Hände auf dem Rücken verschränkt. Wie ein imperialer Offizier. Oder ein Rentner vorm Schaufensters seines Orthopädie-Fachgeschäfts. Doch Marks/Lukes Schlurchigkeit fällt von ihm ab, sobald der nächste Einsatz beginnt.

INHALTSVERZEICHNIS

Seite 1
Seite 2
Diesen Artikel:   Kommentieren (68) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 7 weiter »
Avatar Pascal Parvex
Pascal Parvex
#1 | 06. Okt 2012, 11:08
Das waren noch Zeiten, damals lief das Spiel nur auf sündhaft teuren Pentiums flüssig.
rate (34)  |  rate (0)
Avatar Knarfe1000
Knarfe1000
#2 | 06. Okt 2012, 11:17
Was für ein Spiel damals. Ich bekomme feuchte Augen...
rate (34)  |  rate (0)
Avatar Riq12
Riq12
#3 | 06. Okt 2012, 11:20
Steht hier bei mir im Regal... ich trau mich nicht, es zu installieren. Ich könnte von der Grafik und dem Gameplay nach all den Jahren der verzückten Erinnerungen enttäuscht sein. Dafür liegen in der Packung echte Handbücher! Verrückt! :)
rate (39)  |  rate (0)
Avatar Cernan01
Cernan01
#4 | 06. Okt 2012, 11:30
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar direx
direx
#5 | 06. Okt 2012, 11:41
Zitat von Cernan01:
Ja, ich musste das auf meinem 486er ertragen, Pentium war da noch nicht drin. Wie schräg sich heute der Midi Sound anhört...

Egal was Chris da zusammenschraubt, es wird sehr wahrscheinlich Nachmacher anziehen und das tote Genre der Weltraumspiele wiederbeleben. Hier ist ja seit mindestens 5 Jahren nichts brauchbares mehr erschienen. Dabei sind das doch immer noch meine Lieblingsspiele.

Danke für das Video, ich erinnere mich noch genau an den Tag, wo ich es gekauft habe. Nach der Nachtschicht zahlreiche Kaffees getrunken und nicht nach Hause gefahren, bis der Laden endlich um 09:00 Uhr öffnete. Damals war das Spiel ein Quantensprung...das musste man haben.


Ich erinnere mich auch nich genau. ich hatte das Spiel incl. Teilvorauszahlung in einem Laden vorbestellt. Am Abend vor dem offiziellen Verkaufstermin sind dann alle Vorbesteller dorthin und es wurde Sekt ausgeschenkt. Da standen wir nun, mitten in einem Softwaregeschäft, tranken Sekt und jeder nahm seine Kopie des Spiels entgegen.

Das hab ich in dieser Form nie wieder erlebt. Daran sieht man, wie sehr die Fans auf diesen Teil gewartet haben ...

Direx
rate (30)  |  rate (0)
Avatar Cd-Labs: Radon Project
Cd-Labs: Radon Project
#6 | 06. Okt 2012, 12:06
Ich habe nie eins gespielt (war damals noch zu jung), aber wenn ich dieses Video sehe denke ich nur zwei Dinge:
1. Schade, schade, eine Schande, dass ich es nicht gespielt habe!
und 2. Ich will nen Remake!
rate (22)  |  rate (1)
Avatar Apfelb4um
Apfelb4um
#7 | 06. Okt 2012, 12:07
good ol' times!
rate (13)  |  rate (0)
Avatar ToastySan
ToastySan
#8 | 06. Okt 2012, 12:07
Ach, der gute Maverick... der vierte Teil war damals der Grund warum ich meinen adäquaten 486er DX-2 / 66 mit 4 MB RAM auf einen wahnwitzig schnellen Pentium 133 MHz mit 16 (SECHZEHN! Soviel braucht doch kein Mensch!) MB RAM aufgerüstet hab. Und das war es ja so wert, mit Wing Commander 3 zusammen die besten Weltraumspiele aller Zeiten! Zumindest meiner Meinung nach.

Okay, Prophecy war auch ganz nett.
rate (15)  |  rate (0)
Avatar avatar2312
avatar2312
#9 | 06. Okt 2012, 12:09
Also in Teil 4 spielt zwar keine der beiden Damen mit, aber in Prophecy ist Rachael (Ginger) wieder die Mechanikerin (halt mit mehr Silikon, aber sie ist es definitiv) auf der Midway.
rate (11)  |  rate (0)
Avatar mootality
mootality
#10 | 06. Okt 2012, 12:25
Flint konnte mir gestohlen bleiben, rote Haare gewinnen immer.. ausserdem wollt ich nicht auch noch meinen Flieger selbst ausrüsten, also wurde immer Rachel gewählt.. ^^

Ach das waren Zeiten, das gute Stück kam auf 4 CDs daher und brauchte 500MB freien Speicher. :O

Habs aber dank einem Bug in einer der letzten Missionen nie zuende spielen können. :/
rate (1)  |  rate (4)
1 2 3 ... 7 weiter »

PROMOTION

Details zu Wing Commander 3: Heart of the Tiger

Plattform: PC
Genre Action
Untergenre: Weltraum-Action
Release D: Dezember 1994
Publisher: Electronic Arts
Entwickler: Origin Systems
Webseite:
USK: keine Angabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 1415 von 5752 in: PC-Spiele
Platz 29 von 111 in: PC-Spiele | Action | Weltraum-Action
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Spielesammlung: 34 User   hinzufügen
Wunschliste: 0 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Wing Commander 3 bei GOG.com downloaden  Wing Commander 3 bei GOG.com downloaden
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten