World of WarCraft : In Patch 5.3 von World of WarCraft gibt es Änderungen beim Haustierkampf. In Patch 5.3 von World of WarCraft gibt es Änderungen beim Haustierkampf. Schon bald wird Blizzard Entertainment die Haustierkämpfe im Online-Rollenspiel World of WarCraft etwas verändern beziehungsweise optimieren. Dies gab der Entwickler jetzt im Rahmen eines Developer-Blogs auf der offiziellen Webseite bekannt.

Bei diesen Änderungen steht vor allem die Präzision beziehungsweise die Trefferwahrscheinlichkeit von den Tieren im Vordergrund. Das Ziel dieser Maßnahmen ist es, Transparenz zu schaffen, um den Einfluss unkontrollierbarer Zufallsfaktoren zu verringern, durch die oft ein verfehlter Angriff über Sieg oder Niederlage entscheidet. Des Weiteren will Blizzard damit den Anreiz erhöhen, die eigenen Tiere gegen höherstufige Gegner antreten zu lassen, was bisher immer ein sehr riskantes Unterfangen darstellte.

Außerdem will das Team den Schaden einiger Fertigkeiten verändern und die 5-prozentige Chance auf Ausweichen entfernen. Ein konkreter Release-Termin für den Patch 5.3 von World of WarCraft steht allerdings noch immer nicht fest.

Mehr zu World of WarCraft finden Sie auf unserer Partnerseite speedydragon.de.