Mit der Veröffentlichung des Addons Cataclysm wird sich im Online-Rollenspiel World of Warcraft bekanntlich einiges ändern. Davon bleibt auch der PvP-Part (Player versus Player) nicht verschont. Wie der Entwickler Blizzard Entertainment jetzt offiziell bestätigt hat, wird es neue Regelungen für die Schlachtfelder geben.

So wird es unter anderem neue Stufengruppierungen geben, die künftig nur noch fünf statt zehn Level umfassen. Der Vorteil: Sie treffen auf den Schlachtfeldern im schlimmsten Fall nur noch auf Gegner, die maximal vier Stufen statt neun Stufen über der Ihres Charakters liegen. Die Gruppierungen beginnen mit der Kategorie »Level 10-14« und enden mit der Kategorie »Level 85«.

» Die Vorschau von World of Warcraft: Cataclysm lesen

Des Weiteren wird die Mindeststufe für die Teilnahme an bestimmten Schlachtfeldern geändert respektive gesenkt. Auf diese Weise können Sie beispielsweise früher als bisher an den Kämpfen um das »Auge des Sturms« teilnehmen. Hier die neue Gliederung:

  • Stufe 10 - Arathibecken und Kriegshymnenschlucht

  • Stufe 35 - Auge des Sturms

  • Stufe 45 - Alteractal

  • Stufe 65 - Strand der Uralten

  • Stufe 75 - Insel der Eroberung

  • Stufe 85 - Schlacht um Gilneas und Zwillingsgipfel

Alles rund um World of WarCraft finden Sie in unserer Online-Datenbank Speedydragon.de.

World of Warcraft: Cataclysm
Hyjal: Kampf gegen Ragnaros.