WoW: Warlords of Draenor : Die Veröffentlichung von World of Warcraft: Warlords of Draenor lief alles andere als reibungslos ab. Blizzard entschädigt die betroffenen Spieler nun mit kostenloser Spielzeit. Die Veröffentlichung von World of Warcraft: Warlords of Draenor lief alles andere als reibungslos ab. Blizzard entschädigt die betroffenen Spieler nun mit kostenloser Spielzeit.

Zum Thema WoW: Warlords of Draenor ab 18,13 € bei Amazon.de Guild Wars 2: Heart of Thorns für 35,99 € bei GamesPlanet.com Nach den massiven Server- und Verbindungsproblemen zum Launch der Inhalts-Erweiterung Warlords of Draenor für das Online-Rollenspiel World of Warcraft hat sich Blizzard nun noch einmal offiziell entschuldigt - und bietet allen betroffenen Spielern eine kleine Entschädigung an.

Wie J. Allen Brack, der Executive-Producer des Fantasy-MMOs, in den offiziellen Battle.net-Foren schreibt, erhalten alle Spieler aus Nord- und Südamerika, Ozeanien und Europa, die am Freitag, den 14. November aktiv waren, fünf Tage Spielzeit gutschreiben.

Gleichzeitig lässt Brack wissen, dass sich die Situation im Vergleich zum Add-on-Launch bereits deutlich verbessert habe. Er hoffe, dass alle Spieler die Erweiterung nun in vollen Zügen genießen könnten. Die Erweiterung sei eine der bisher besten von Blizzard - auch wenn ihre Qualität die Launch-Probleme natürlich nicht aufwiege.

Blizzard habe mittlerweile die Instanztechnologie ausweiten und so bereits am Samstag die Warteschlangen verkürzen können. Diese Maßnahme wolle man auch weiterhin verfolgen, um die Kapazität der Server weiter zu erhöhen, so Brack weiter:

»Dadurch sollten unsere Realms verglichen mit vor der Erweiterung ungefähr die doppelte Kapazität haben, wodurch Warteschlangen auf den meisten Realms deutlich verkürzt, wenn nicht sogar gänzlich verhindert werden sollten.«

Mit Warlords of Draenor veröffentlichte Blizzard am 13. November 2014 die mittlerweile fünfte Erweiterung für World of Warcraft. Das Levelcap wurde auf 100 angehoben, es gibt neue Begleiter und Garnisons-Housing sowie eine neue PvP-Welt.

» World of Warcraft: Warlords of Draenor im Test - Zurück zu alter Stärke

World of Warcraft: Warlords of Draenor - Housing
Diese Konzeptzeichnung zeigt die drei Ausbaustufen der Garnisonskaserne. Horde- und Allianz-Gebäude passen zur fraktionseigenen Architektur.