World of WarCraft : World of Warcraft: Cataclysm World of Warcraft: Cataclysm Einige Fans des Online-Rollenspiels World of WarCraft kennen diese Situation bestimmt. Man ist gerade nicht zuhause, würde aber gerne wissen, wie gut die am Morgen eingestellten Waren im Auktionshaus des Spiels laufen. Oder man würde gerne nachsehen, ob das begehrte Schwert endlich wieder verkauft wird.

Damit Sie künftig in solchen Fällen auch unterwegs agieren können, führt Blizzard Entertainment schon bald das sogenannte »Remote-AH« ein. Mithilfe eines iPhones oder Webbrowsers können Sie ohne den Client von World of WarCraft im Auktionshaus stöbern, Gebote abgeben oder neue Waren einstellen. Derzeit läuft in den USA der Beta-Test, bei dem die Funktionen jedoch noch begrenzt sind.

Sobald der Test des Remote-AH abgeschlossen ist, können Sie kostenlos von überall auf der Welt im Auktionshaus rumschnuppern. Wenn Sie jedoch Waren kaufen oder verkaufen wollen, müssen Sie zunächst ein Abonnement für 2,99 Dollar im Monat abschließen.

Wann genau dieser neue Dienst in World of WarCrafthier zu Lande gestartet wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

» Den Test von World of Warcraft lesen

Alles rund um Auktionshäuser und mehr aus der Welt von World of WarCraft in unserer WoW-Datenbank Speedydragon.de.

World of Warcraft: Cataclysm
Hyjal: Kampf gegen Ragnaros.