World of WarCraft : Für World of WarCraft: Cataclysm wird es keine neuen Inhalte mehr geben. Für World of WarCraft: Cataclysm wird es keine neuen Inhalte mehr geben. Im Dezember 2011 veröffentlichte der Entwickler Blizzard Entertainment das Inhalts-Update 4.3 »Die Stunde des Zwielichts« für das Online-Rollenspiel World of WarCraft. Der Patch nahm unter anderem einige Änderungen an den Klassen vor und führte den Kampf gegen den finalen Bossgegner ein - den Drachen namens Todesschwinge.

Weitere Inhalts-Updates wird es vor dem Release des nächsten Addons Mists of Pandaria nicht geben. Dies gab der Lead Quest Designer Dave Kosack jetzt in einem Interview mit dem Magazin Videogamer bekannt. Demnach sei die Version 4.3 definitiv als der Höhepunkt von World of WarCraft: Cataclysm anzusehen und es werde für dieses Addon keine weiteren Inhalte mehr geben. Zudem stellte er einen World-Event für das nächste Erweiterungs-Pack in Aussicht.

»Traditionell hatten wir das Spiel kurz vor dem Release eines neuen Addons nochmals gepatcht. Auf diese Weise konnte man einige Änderungen an der Spielmechanik schon testen, bevor man die neuen Addon-Inhalte bekam. Wir werden ein World-Event kurz vor Mists of Pandaria veranstalten. Dies wird jedoch hauptsächlich ein Teil des Pandaria-Launchs sein - es ist nicht wirklich ein neuer Cataclysm-Inhalt.«

Bisher steht allerdings noch immer kein konkreter Release-Termin für World of WarCraft: Mists of Pandaria fest.

World of WarCraft: Mists of Pandaria
Die vielen spaßigen Details wie etwa die »Yakwaschanlage« oder auch …