World of Warcraft : Ein kommender Pre-Content-Patch zu World of Warcraft: Warlords of Draenor ermöglicht die Wiederherstellung gelöschter Charaktere - mit ein paar Einschränkungen. Ein kommender Pre-Content-Patch zu World of Warcraft: Warlords of Draenor ermöglicht die Wiederherstellung gelöschter Charaktere - mit ein paar Einschränkungen.

Das Entwicklerstudio Blizzard wird mit dem nächsten sogenannten Pre-Content-Patch zum kommenden WoW-Add-on Warlords of Draenor eine neue Funktion etablieren, mit der sich gelöschte Charaktere wiederherstellen lassen.

Wie es in der entsprechenden Ankündigung auf battle.net heißt, geht das neue Feature allerdings mit einigen Einschränkungen einher:

  • Charaktere unterhalb von Stufe 10 und Todesritter auf Stufe 55 können nicht wiederhergestellt werden

  • Charaktere zwischen Stufe 10 und 29 können nur innerhalb von 90 Tagen wiederhergestellt werden

  • Charaktere zwischen Stufe 30 und 49 können nur innerhalb von 120 Tagen wiederhergestellt werden

  • Alle anderen Charaktere ab Stufe 50 lassen sich zu jedem Zeitpunkt wiederherstellen

  • Die Wiederherstellungs-Option kann pro Nutzer nur einmal alle 30 Tage genutzt werden

Die Wiederherstellung von gelöschten Charakteren bringt übrigens auch sämtliche Verzauberungen, Edelsteine und Gegenstände wieder zurück.

Die Namen gelöschter Spielfiguren werden übrigens eine Zeit lang durch Blizzard geblockt und können durch den ehemaligen Besitzer für einen neu erstellen Charakter beantragt und wiederverwendet werden. Sollte der betreffende Nutzer sich dann später dazu entschließen, den gelöschten Charakter wiederherzustellen, muss die neue Spielfigur umbenannt, auf einen anderen Server transferiert oder komplett gelöscht werden.

» World of Warcraft: Warlords of Draenor in der Vorschau - Death Metal unterm Schattenmond

World of Warcraft: Warlords of Draenor
Neues Charaktermodell der weiblichen Blutelfen.