World of Warships : Am 12. März 2015 beginnt die Closed-Beta des Free2Play-Onlinespiels World of Warships. Am 12. März 2015 beginnt die Closed-Beta des Free2Play-Onlinespiels World of Warships.

Am Donnerstag, den 12. März 2015, beginnt die Closed-Beta des Free2Play-Onlinespiels World of Warships. Dies gab der Entwickler Wargaming jetzt in einer offiziellen Pressemeldung bekannt.

Wer an dem geschlossenen Beta-Test teilnehmen möchte, kann sich noch immer auf der offiziellen Webseite anmelden. Mit etwas Glück erhalten Sie dann in den nächsten Tagen einen Zugang zur Closed-Beta. In dieser Testphase werden insgesamt fünf Karten mit verschiedenen Szenarien enthalten sein. Die Auswahl reicht von antarktischen Gewässern bis hin zu tropischen Gefilden. Jeweils 25 Kriegsschiffe auf Seiten der Amerikaner und Japaner ziehen während der Beta in den Kampf. In den nächsten Wochen will Wargaming zudem japanische Flugzeugträger sowie Schlachtschiffe der US-Streitkräfte hinzufügen.

Wie lange die Closed-Beta von World of Warships laufen wird, ist bisher noch nicht bekannt. Auf GameStar.de finden Sie jedoch ab sofort einen neuen Trailer, der Ihnen einige Gameplay-Szenen aus der aktuellen Version des Spiels zeigt. Außerdem haben wir unsere Online-Galerie mit mehreren Screenshots bestückt.

Mit World of Warships (vormals World of Battleships) wird Wargaming.net nach World of Tanks und World of Warplanes auch die Meere erobern und zum Onlineschlachtfeld machen. World of Warships wird dabei als Free2Play-Titel angeboten, ist also grundsätzlich kostenlos spielbar. Spielerisch soll sich das Schiffespiel an den beiden Vorgängern orientieren und leicht zu bedienende Action-Kost bieten. Eine große Auswahl an Schiffen und Upgrades soll für Langzeitmotivation sorgen. Dabei können Erfahrungspunkte und Geld aus World of Tanks und World of Warplanes auch in World of Warships ausgegeben werden und umgekehrt.

» Die Vorschau von World of Warships auf GameStar.de lesen

World of Warships - Screenshots zum Update 0.5.1