Worms Revolution : Womrs Revolution: Setzt auf ein Klassensystem. Womrs Revolution: Setzt auf ein Klassensystem. Die Worms-Reihe steht für kriegerische Würmer, abgefahrene Waffen und rundenbasierte Taktik-Gefechte. Der Entwickler Team 17 des kommenden Serien-Teils Worms Revolutionwird noch eine weitere Eigenschaft in das Taktik-Spiel einbauen. Zum ersten Mal werden die Würmer in verschiedene Klassen unterteilt sein. Ähnlich wie in Battlefield 3oder anderen Multiplayer-Shootern wird es vier unterschiedliche Würmer geben.

Der Soldat

Entspricht dem Standard-Wurm aus den bisherigen Worms-Spielen. Der Soldat ist gut fürs Attackieren und um in der Landschaft herum zu kommen, aber auf absolut nichts spezialisiert.

Der Aufklärer

Ist die agilste aller Klassen. Der Aufklärer kann sich schneller Bewegen, höher und weiter springen aber dafür nicht so viel austeilen. Seine geringe Größe erschwert es, ihn zu treffen. Dazu ist er leichter und erleidet weniger Fallschaden. Dafür ist er anfälliger bei Nahkampfattacken und wird bei großen Explosionen weiter durch die Luft geschleudert.

Der Heavy

Dieser Wurm ist der größte und stärkste aller Klassen im Spiel. Dementsprechend ist er aber sehr limitiert, was seine Fortbewegung angeht. Zudem ist er aufgrund seiner Statur ein einfaches Ziel für die anderen Würmer.

Der Wissenschaftler

Dieser Wurm dient als Unterstützer. Er ist beides, langsam und schwach, erhöht durch seine Anwesenheit aber die Lebenspunkte aller anderen Würmer. Zudem kann er stärkere Gegenstände, wie stationäre Waffen oder Elektro-Magnete bauen.

Worms Revolution soll noch dieses Jahr für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen.