AMD Radeon RX 500 Serie im Test - Spiele-Benchmarks zu schnellen Custom Designs der RX 580 und RX 570

Freitag, 28. April 2017 um 17:30

Wir haben die neue AMD Radeon RX 500 Serie anhand der Sapphire Nitro+ Radeon RX 580 Limited Edition und der Asus ROG Strix OC Radeon RX 570 getestet. Im Test muss sich die leicht überarbeitete Polaris-Architektur gegen die RX 480, RX 470 und die Konkurrenz von Nvidia behaupten.

Die RX 580 basiert auf dem Polaris 20 XTR bzw XTX Grafikchip, AMD gibt einen Basis-Takt von 1.257 MHz an. Das ist immerhin eine Steigerung von 137 MHz im Vergleich zur Referenz RX 480. Der Boost-Takt wurde um 74 MHz auf 1.340 MHz erhöht. Die von uns getestete Sapphire Nitro+ Radeon RX 580 Limited Edition schlägt nochmal ordentlich Takt oben drauf: Hier sind es 1.410 bzw 1.450 MHz im Boost.

Bei der etwas abgespeckten Radeon RX 570 kommt der Polaris 20 XL Grafikchip zum Einsatz. Im Vergleich zur RX 470 hat sich der Basis-Takt um ganze 242 MHz auf 1.168 MHz gesteigert, der Boost-Takt steigt nur leicht von 1.206 auf 1.244 MHz. In diesem Fall testen wir die Republic of Gamers Strix OC RX 570 von Asus, die die den Boost-Takt nochmals von 1.244 MHz auf 1.300 MHz anhebt.

Hardware-Video
33 Videos
282.639 Views


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.