Bulletstorm HD - Warum sind die Fans sauer? Video zur Duke-Nukem-Kontroverse

Mittwoch, 12. April 2017 um 17:09

Hinweis: Ohne Duke-Modus gibt es auch deutsche Sprachausgabe.

Die Full Clip Edition von Bulletstorm kommt auf PC, PS4 und Xbox One eigentlich sehr gut an, mal vom recht hohen Preis abgesehen. Viel diskutiert wird allerdings über den 5 Euro teuren Duke Nukem DLC » Duke Nukem's Bulletstorm Tour«. Der baut den Duke als spielbaren Helden ein, inklusive neuer Vertonung von Originalsprecher Jon St. John.

Klingt eigentlich super und passt ja auch zum Humor von Bulletstorm. Doch mit der Umsetzung sind viele Fans gar nicht zufrieden. Nicht nur die Neuvertonung bleibt für viele hinter den Erwartungen zurück, auch die lieblose Einbindung der neuen Figur ohne gute Lippensynchronisation sorgt für Unmut.

Wir haben uns den DLC angesehen und zeigen ein paar Beispielszenen im Video. Außerdem gehen wir auf die ansonsten sehr gelungene Neuauflage des Ego-Shooters ein, die jetzt mit einer Ab-18-Jahren-Freigabe in Deutschland ungeschnitten verkauft werden kann. Die Originalfassung von 2011 war noch indiziert worden und erste Anfang 2017 vom Index gestrichen worden.

Und die Wertung? Unser Test zu Bulletstorm: Full Clip Edition

Bulletstorm

Genre: Action

Release: 07.04.2017


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen