Kontrollbesuch: World of Warships - König der Wellen

Freitag, 30. September 2016 um 11:21

Innerhalb eines Jahres nach Release hat sich in World of Warships eine Menge getan. Wargamings Free2Play Kriegsschiff-MMO wurde gleich durch mehrere Flotten verstärkt: Jetzt dampfen auch die Sowjets und die Deutsche Kriegsmarine über die Weltmeere. Das größte Schiff der WoWs-Armada ist inzwischen das deutsche Schlachtschiff Großer Kurfürst. 

Grafisch hat World of Warships ebenfalls einen Schrit nach vorne gemacht. Die Schiffsmodelle sind nun noch detaillierter - auch wenn die Pötte immer noch ohne Besatzung wie Gesiterschiffe dahinsegeln - die kleinen Inselchen deutlich hübscher und am Himmel über dem Normeer leuchten Polarlichter. 

Das Free2Play-Modell bleibt dabei so fair wie eh und je. Bis auf einige, nicht übermächtige Premiumschiffe lassen sich alle Inhalte erspielen - etwas Geduld vorausgesetzt. 


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...