Prey - Alternative Geschichtsschreibung im Trailer: Kennedy lebt!

Dienstag, 18. Oktober 2016 um 16:00

Im Trailer zu Prey von Bethesda und Arkane Softworks wird die Hintergrundgeschichte zum Weltraum-Thriller erklärt: John F. Kennedy wurde in der alternativen Zeitlinie nie erschossen und hat die Forschung an den sogenannten Typhon-Aliens auf einer Forschungsstation im Erdorbit maßgeblich vorangetrieben.

Jahre nachdem es in der Regierungseinrichtung zu einem tödlichen Unfall kam, hat das Privatunternehmen Transtar die Station übernommen, in Talos 1 umbenannt und die Forschung fortgesetzt. Auf dieser Basis beginnt der Spieler als (männlicher oder weibliche) Morgan Yu das Spiel.

Mehr zum Spiel fassen wir in der Preview mit 13 neuen Infos zu Prey zusammen.

 

Prey
Genre: Action
Release: 2017


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...