PUBG - Tech-Trailer von der Gamescom, automatische Aufnahme-Funktion für Geforce-Besitzer

Montag, 21. August 2017 um 13:45

Der Steam-Hit Playerunknonwn's Battlegrounds wird um die ShadowPlay-Highlights-Funktion erweitert. Wie die Entwickler von Bluehole auf dem NVIDIA Event auf der Gamescom 2017 mit einem neuen Tech-Trailer bekannt gegeben haben, werden alle wichtigen Momente in PUBG von nun an automatisch aufgezeichnet. Zumindest wenn man über GeForce Experience 3.8 oder höher sowie eine GeForce GTX Grafikkarte verfügt.

Wer die nötige Hardware besitzt, kann also nun mit Hilfe von ShadowPlay Highlight-Clips von allen möglichen Kills, Knock-Outs, Unfällen oder Chicken Dinnern machen und sie mit seinen Freunden teilen.

Bluehole erhofft sich dadurch noch mehr Präsenz von PUBG in sozialen Netzwerken und startet einen einmonatigen Wettbewerb, bei dem man durch das Einsenden von witzigen oder beeindruckenden Highlight-Videos sogar eine GeForce GTX 1080 Ti gewinnen kann. Mehr Infos zum Wettbewerb finden Sie auf der offiziellen Website von NVIDIAs GeForce.

Neuer Rekord: PUBG inzwischen häufiger verkauft als GTA 5 auf dem PC

PUBG

Genre: Action

Release: 2017


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...