AMD - Verbesserte Quadcores mit »Zosma«-Kern

Laut Gerüchten soll AMD ein neues Phenom II X4-Modell planen, dass die Nummer 960T trägt und auf CPU-Kernen namens Zosma aufbauen soll.

von Georg Wieselsberger,
11.02.2010 15:48 Uhr

Da die neuen Sechskern-Prozessoren von AMD als Phenom II X6 und Modellnummern der 1000T-Serie erscheinen sollen, könnte es gut möglich sein, dass es sich bei dem Phenom II X4 960T um X6-CPUs mit zwei deaktivierten Kernen handelt.

Damit würde AMD nur seine bisherige Vorgehensweise fortsetzen, die sich bei den X3-Prozessoren bereits bewährt hat. Das T in der Modellnummer soll für die neue Technik stehen, die es erlaubt, einzelne Kerne zu übertakten, wenn nicht alle Kerne verwendet werden.

Sollte dies stimmen, könnten sich die neuen T-Quadcores in manchen Programmen von den aktuellen Modellen absetzen. Die neuen Zosma-CPUs sollen aber erst im 2. Quartal 2010 erscheinen.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen