AMDs Ass im Ärmel für mehr FPS: Leak verrät, welche Spiele FSR unterstützen

AMDs DLSS-Pendant FidelityFX Super Resolution soll bald erscheinen. Ein Leak zeigt nun, welche Spiele die Technik unterstützen sollen.

von Alexander Köpf,
17.06.2021 16:23 Uhr

Am 22. Juni soll AMDs FidelityFX Super Resolution, abgekürzt FSR, erscheinen und in Spielen mit Unterstützung für mehr Bilder pro Sekunde sorgen. Twitter-Nutzer und Hardware Leaker Vegeta @Broly_X1 (via Videocardz, Tweet wurde mittlerweile entfernt) hat nun eine Liste mit entsprechenden Titeln veröffentlicht. Demnach sollen am Tag des Launches von FSR bereits sieben Spiele den Upscaler unterstützen und zwölf weitere in naher Zukunft folgen.

Spiele, die FSR angeblich unterstützen

Diese sieben Spiele sollen FSR zum Launch beherrschen:

Diese zwölf Spiele sollen FSR in Kürze beherrschen:

Entwickler und Publisher, die FSR angeblich unterstützen

Dazu kommt noch eine ganze Reihe Entwickler und Publisher, die bereits mit AMD an FSR und entsprechenden Adaptionen arbeiten sollen. Darunter Namen wie Ubisoft, Warner Bros. Games, Electronic Arts oder auch Larian Studios. Die folgende Liste gibt allerdings keinen Aufschluss darüber, wann und mit welchen Spielen gerechnet werden kann.

Diese 44 Entwickler und Publisher wollen mit FSR arbeiten:

  • ACME Gamestudio (vermutlich Acme Nerd Games)
  • Bloober Team
  • Crystal Dynamics
  • Digital Sky Games
  • Focus Home Interactive
  • GOATi Entertainment
  • Koboldgames
  • Midgar Studio
  • Nixxes
  • Perfect World Games
  • Rebellion
  • Streum on Studio
  • The Farm 51
  • UMI Co. Ltd. (unbekannt)
  • Vaki Games
  • Ashar Studios
  • Capcom
  • Cyan Worlds
  • Electronic Arts & Frostbite
  • Gearbox Publishing
  • Illfonic
  • Larian Studios
  • Movie Games
  • Obsidian Entertainment
  • Plastic
  • Reflector Entertainment
  • Superbright
  • Turtle Rock Studios
  • Unity
  • Valve
  • Avalanche Software
  • Counterplay Games
  • Destructive Creations
  • EXOR Studios
  • Giants Software
  • Koch Media
  • Luminous Productions
  • My.Games
  • Oxide Interactive
  • QLOC
  • Sharkmob
  • Teyon
  • Ubisoft
  • Warner Bros. Games

Was dürfen wir von FSR erwarten?

Über die technischen Details ist noch nicht viel bekannt. Wir wissen jedoch, dass FSR im Gegensatz zu Nvidias DLSS keine speziellen Rechenkerne nutzt. Inwieweit KI-Modelle respektive maschinelles Lernen eine Rolle spielen oder lediglich Filter zum Einsatz kommen, ist unklar.

Interessant ist FSR aber vor allem auch deshalb, weil es sowohl mit Grafikchips von AMD als auch Nvidia funktionieren soll.

Nvidias proprietäres DLSS gibt es mittlerweile in Version 2.2. Der größte Entwicklungssprung war DLSS 2.0. Seither gilt der KI-Upscaler als echter Gamechanger, der nicht nur die Performance in entsprechenden Titel drastisch erhöhen kann, sondern gleichzeitig Qualität auf dem Niveau des nativen Renderings bietet.

Mehr fps und bessere Grafik dank DLSS 2.0   111     8

Mehr zum Thema

Mehr fps und bessere Grafik dank DLSS 2.0

Ob AMD mit FSR vergleichbare Startschwierigkeiten haben wird, kann natürlich nicht gesagt werden. An die Qualität von DLSS heranzureichen, steht aber auf einem anderen Blatt. Das dürfte unserer Meinung nach gerade zu Beginn schwer werden.

Was ist DLSS? - Nvidias neue Kantenglättung im Detail erklärt 9:05 Was ist DLSS? - Nvidias neue Kantenglättung im Detail erklärt

Was DLSS genau ist und was es bringt, erfahrt ihr im oben eingebetteten GameStar-Video.

zu den Kommentaren (102)

Kommentare(102)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.