Apple iPhone SE 2 - Fotos zeigen Glas-Rückseite und Kopfhöreranschluss

Apple könnte schon im Mai 2018 ein neues iPhone für Einsteiger vorstellen. Neue Bilder deuten an, dass Apple dabei doch nicht wie zunächst gemutmaßt auf die Kopfhörerbuchse verzichtet.

von Georg Wieselsberger,
27.04.2018 08:15 Uhr

Das iPhone SE soll schon im Mai 2018 durch ein neues Modell abgelöst werden.Das iPhone SE soll schon im Mai 2018 durch ein neues Modell abgelöst werden.

Update: Im Internet sind laut 9to5Mac Bilder eines neuen iPhones aufgetaucht, bei dem es sich um das iPhone SE 2 handeln soll. Wie üblich ist nicht klar, ob es sich um echte Fotos des neuen Smartphones handelt, aber falls doch, widersprechen die Aufnahmen den letzten Gerüchten.

Das iPhone SE 2 hätte dann doch eine herkömmliche Kopfhörerbuchse und außerdem eine Rückseite aus Glas. Letzteres wäre gut für das von manchen erwartet drahtlose Aufladen des Smartphones. Das bisherige iPhone SE besitzt eine Rückseite aus Aluminium.

Nach wie vor gibt es auch nur Spekulationen über den Erscheinungstermin des Smartphones. Manche erwarten es schon im Mai, andere erst zur Entwicklerkonferenz WWDC Anfang Juni 2018.

Das angebliche Apple iPhone 2 SE (Bildquelle: 9to5Mac)Das angebliche Apple iPhone 2 SE (Bildquelle: 9to5Mac)

Veraltet, aber handlich

Originalmeldung: Seit vielen Wochen gibt es Gerüchte darüber, dass Apple das aktuelle iPhone SE als Einsteigermodell durch ein iPhone SE 2 ablösen könnte, das vor allem intern auf modernere Hardware setzt. Immerhin ist das iPhone SE ein Smartphone auf der Basis des Gehäuses des iPhone 5 mit dem SoC aus dem iPhone 6s (A9).

Der Grund für die Existenz eines relativ alten Modells ist, dass es viele Apple-Kunden gibt, die den Trend zu immer größeren Displays nicht mitmachen wollen und mit einem 4-Zoll-Smartphone vollkommen zufrieden sind. Trotzdem wird es laut vielen Quellen nicht mehr lange dauern, bis Apple auch bei diesem günstigen Modell ein Upgrade vornimmt.

Laut dem japanischen Blog Macotakara soll das iPhone SE 2 sogar noch im Mai 2018 veröffentlicht werden und im Gegensatz zu früheren Gerüchten auch keinen größeren Bildschirm besitzen. Es bliebe also bei den handlichen 4 Zoll.

Case-Hersteller als Quelle

Die Quelle dieser Information soll ein Hersteller von Smartphone-Cases sein, der natürlich für die Produktion die Maße des iPhone SE 2 kennen müsste. Auch zwei weitere Details stammen aus dieser Quelle.

So soll Apple den Prozessor von dem A9 auf den neueren A10, der im iPhone 7 genutzt wird, aktualisieren. Außerdem soll das iPhone SE 2 wie auch das iPhone 7 keine herkömmliche Kopfhörerbuchse (3,5 mm Klinke) mehr besitzen.

Ob Apple dem neuen Smartphone außerdem die Möglichkeit spendiert, drahtlos aufgeladen zu werden, ist noch nicht klar. Die Veröffentlichung im Mai 2018 wäre aber etwas ungewöhnlich, da am 4. Juni die Worldwide Developers Conference von Apple stattfindet und eigentlich für die Präsentation genutzt werden könnte.

ARK: Survival Evolved - Mobile-Trailer zum Dino-MMO, Free to Play für iOS & Android 1:01 ARK: Survival Evolved - Mobile-Trailer zum Dino-MMO, Free to Play für iOS & Android


Kommentare(56)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen