Apple - Neue iMacs

Apple hat seine iMac -Serie auf den neuesten Stand gebracht. Die neuen Rechner verwenden nun auch Intel Core 2 Duo-Prozessoren in 45nm Bauweise mit bis zu 3,06 GHz. Ausserdem bietet Apple die nach eigenen Aussagen schnellste Mac-Grafikkarte aller Zeiten an: eine Nvidia GeForce 8800 GS , die jedoch dem High-End-Modell vorbehalten ist. Die anderen iMacs setzen nach wie vor auf ATI Radeon HD-Karten. Die neuen iMacs sind ab 999 Euro erhältlich, das Topmodell mit 3,06 GHz und GeForce 8800 GS kostet 1.919 Euro.

von Georg Wieselsberger,
29.04.2008 11:41 Uhr

Apple hat seine iMac-Serie auf den neuesten Stand gebracht. Die neuen Rechner verwenden nun auch Intel Core 2 Duo-Prozessoren in 45nm Bauweise mit bis zu 3,06 GHz. Ausserdem bietet Apple die nach eigenen Aussagen schnellste Mac-Grafikkarte aller Zeiten an: eine Nvidia GeForce 8800 GS, die jedoch dem High-End-Modell vorbehalten ist. Die anderen iMacs setzen nach wie vor auf ATI Radeon HD-Karten. Die neuen iMacs sind ab 999 Euro erhältlich, das Topmodell mit 3,06 GHz und GeForce 8800 GS kostet 1.919 Euro.


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen