Asus - P5E3 Deluxe im September

Asus wird im September das neue P5E3 Deluxe vorstellen, ein Mainboard, das auf dem Intel X38 -Chipsatz basiert. Es bietet zwei PCI Express 2.0 16x-Slots , die ATi Crossfire unterstützen, drei PCI- und zwei PCIe 1x-Anschlüsse.

von Georg Wieselsberger,
21.08.2007 11:01 Uhr

Asus wird im September das neue P5E3 Deluxe vorstellen, ein Mainboard, das auf dem Intel X38-Chipsatz basiert. Es bietet zwei PCI Express 2.0 16x-Slots, die ATi Crossfire unterstützen, drei PCI- und zwei PCIe 1x-Anschlüsse.

Da der X38 kein IDE mehr unterstützt, hat Asus einen zusätzlichen Agere-Controller verbaut. Somit ist ein einzelner IDE-Port vorhanden, was heutzutage sicher ausreichend ist, da sowohl Festplatten als auch optische Laufwerke in SATA-Versionen angeboten werden. Letztere finden an sechs SATA-Anschlüssen Platz. Ausserdem bietet das Mainboard noch HD-Audio und Gigabit-LAN. Als Speicher kann nur DDR3 zum Einsatz kommen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Jubiläumsgewinnspiele

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen