Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Inhaltsverzeichnis

Creative Fatal1ty Gaming

Komfortables Spieler-Headset mit druckvollem Spiele-Sound, aber leichter Musikschwäche. Für 40 Euro guter Mittelweg zwischen Qualität und Preis.

von Florian Klein,
18.06.2007 14:56 Uhr

Für 40 Euro verkauft Creative mit dem Fatal1ty Gaming Headset ein solide verarbeitetes Stereo-Headset mit geschlossenen Hörmuscheln. Die sind gut gepolstert und heizen die Ohren auch bei langem Spielen nicht allzu stark auf. Für große Köpfe ist die Spannweite des Bügels aber etwas zu gering, so dass die Ohrhörer dann sehr stramm aufliegen. Den Mikrofonarm können Sie bei Bedarf einfach abstecken, per Kabelfernbedienung regeln Sie die Lautstärke oder schalten das Mikrofon stumm.

In Spielen macht das Fatal1ty Gaming Headset richtig Spaß – Explosionen dröhnen kräftig und druckvoll ohne zu vermatschen. Sprachverständlichkeit sowie Übertragung klappen klar und ohne Verzerrungen. Besitzer einer Soundblaster X-Fi mit der Raumklangsimulation CMSS-3D freuen sich über die trotz Stereo-Headset einwandfreie Ortbarkeit von Gegnern im Spiel. Beim Musikhören wirken Bässe aber überbetont und zu wenig differenziert. Für 40 Euro ist das Fatal1ty Gaming Headset dank druckvollem Spielesound eine Empfehlung, Spieler mit großem Kopf sollten die Passform aber vorher unbedingt antesten.

1 von 2

nächste Seite


zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.