Verblüffend echt: Deepfake-KI macht Nathan Fillion zum Star von Uncharted 4

Nathan Drake trifft Nathan Fillion: Ein Youtuber hat eine Deep-Fake-KI entwickelt, die das Gesicht der Hauptfigur aus Uncharted 4 mit dem Konterfei des Firefly-Stars ersetzt - mit verblüffendem Ergebnis.

von Sara Petzold,
04.05.2020 12:50 Uhr

Nathan Fillion als Nathan Drake? Für viele Fans die absolute Traum-Besetzung für einen Uncharted-Film, der gerade bei Sony in Entwicklung ist. Nach dem 15-minütigen Fan-Film von Allan Ungar mit Fillion persönlich gibt es nun ein neues Video, das auf diesen Hoffnungen der Spieler aufbaut.

Der Youtuber Jarkan hat mithilfe einer Deep-Fake-KI das Gesicht von Nathan Drake im PS4-exklusiven Uncharted 4 mit dem des Firefly-Stars ersetzt - und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Das Video findet ihr im Kopfteil dieses Artikels.

Deep Fake verkürzt Wartezeit auf Uncharted-Kinofilm

Das von Jarkan erstellte Deep Fake Video lässt sich mit bloßem Auge praktisch nicht vom Original unterscheiden und zeigt abermals, wie gut Nathan Fillion in die Rolle des Nathan Drake passen würde - auch auf der großen Leinwand. Aktuell bleibt diese Rolle aber erstmal Spider-Man-Darsteller Tom Holland vorbehalten, der im geplanten Kinofilm eine junge Version des Entdeckers spielen soll.

Besagter Kinofilm zu Uncharted schippert aber nach diversen Regisseurs-Wechseln in unsicherem Fahrwasser. Außerdem verschieben sich die Dreharbeiten unter anderem wegen der anhaltenden Corona-Pandemie zum wiederholten Mal. Die Deep-Fake-Version mit Nathan Fillion kann deshalb vielleicht dem ein oder anderen Fan ein wenig die Wartezeit auf die Realverfilmung der Videospielreihe versüßen.

Tom Holland verkörpert im Marvel Cinematic Universe Spider-Man und soll im Uncharted-Film einen jungen Nathan Drake spielen. Tom Holland verkörpert im Marvel Cinematic Universe Spider-Man und soll im Uncharted-Film einen jungen Nathan Drake spielen.

Original und Fälschung im Deep-Fake-Vergleich

Jarkan stellt ab Minute 3:23 seines Videos beide Versionen - sprich Original und Deep Fake - einander gegenüber, sodass wir beim Zuschauen direkt die Unterschiede der Varianten vergleichen können. Anhand dieses Videos wird abermals ersichtlich, wie gut und technisch rund derartige Deep Fakes mittlerweile laufen und welches Potential sie für zukünftige Videospiele bieten könnten.

Was ist ein Deep Fake? Welche Software Jarkan für sein Deep-Fake-Video verwendet hat, verrät er nicht. Deep Fakes basieren aber grundsätzlich auf einer Technik, die über künstliche neuronale Netzwerke visuelles Material manipuliert - das wird auch bei Jarkans Video der Fall sein.

Dabei verarbeitet eine Künstliche Intelligenz mithilfe von Machine Learning ihr zugeführte Bildaufnahmen. Dann tauscht sie im Fall der Zwischensequenz von Uncharted 4 das Gesicht von Nathan Drake mit einer Version von Nathan Fillions Konterfei in Spielegrafik aus.

Wie Deep Fakes im Detail funktionieren und welche Gefahren sie bergen, erfahrt ihr in unserem Deep-Fake-Report auf GameStar Plus:

Deep Fakes: Wenn die KI das menschliche Auge betrügt   20     10

Mehr zum Thema

Deep Fakes: Wenn die KI das menschliche Auge betrügt

Wer sich generell für Deep Fakes interessiert, sollte übrigens einen Blick auf Jarkans Kanal werfen. Der Youtuber hat sich auf Deep Fakes spezialisiert und hat unter anderem Videos zu Szenen aus Der Herr der Ringe und Friends angefertigt. Besonders das Video zu The Avengers, in dem Jarkan alle Gesichter durch Arnold Schwarzenegger ersetzt hat, können wir euch wärmstens empfehlen.

zu den Kommentaren (17)

Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen