Dell - Umstieg auf Notebooks findet schneller statt

Laut Michael Dell findet der Umstieg von Desktop-Rechnern auf Notebooks deutlich schneller statt als selbst von Analysten erwartet. Auf einer Konferenz der Marktforschungsinstituts Gartner erklärte der Chairman von Dell, dass er erwarte, dass dieser Trend hin zu mehr Mobilität anhalte. Ausserdem seien die Entwicklungsländer dabei ein wesentlicher Faktor, während weltweit kleinere Firmen und Anwender Notebooks geradezu "verschlingen" würden. Daher sei dieser Bereich von großer Wichtigkeit für Dell.

von Georg Wieselsberger,
15.10.2007 12:52 Uhr

Laut Michael Dell findet der Umstieg von Desktop-Rechnern auf Notebooks deutlich schneller statt als selbst von Analysten erwartet. Auf einer Konferenz der Marktforschungsinstituts Gartner erklärte der Chairman von Dell, dass er erwarte, dass dieser Trend hin zu mehr Mobilität anhalte. Ausserdem seien die Entwicklungsländer dabei ein wesentlicher Faktor, während weltweit kleinere Firmen und Anwender Notebooks geradezu "verschlingen" würden. Daher sei dieser Bereich von großer Wichtigkeit für Dell.

Gartner erwartet für dieses Jahr ein Wachstum im PC-Bereich von 7% in Industrie- und 18,6% in Entwicklungsländern, angetrieben von dem Wachstum im mobilen Bereich.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen