Einkommens-Studie - Arme Chinesen nutzen iPhones, reiche Chinesen Huawei

Eine Studie innerhalb der chinesischen Bevölkerung hat ergeben: Bevorzugt junge, arme Chinesen besitzen ein iPhone. Reichere Chinesen mit hohem Einkommen bevorzugen hingegen Huawei- und Xiaomi-Geräte.

von Sara Petzold,
26.11.2018 19:34 Uhr

iPhone-Nutzer in China sind tendenziell ärmer und verfügen über eine schlechtere Ausbildung als Nutzer anderer Marken.iPhone-Nutzer in China sind tendenziell ärmer und verfügen über eine schlechtere Ausbildung als Nutzer anderer Marken.

Das iPhone als Status-Symbol. Auch wenn der Hype um neue iPhones mittlerweile vielleicht nicht mehr ganz so hohe Wellen wie noch vor einigen Jahren schlägt, würde man den Besitz eines Smartphones von Apple vermutlich eher finanzkräftigen Personen zuordnen.

Dass diese Zuordnung aber nicht zwangsläufig der Realität entspricht, belegt jetzt eine Studie der Forschungsagentur MobData (via South China Morning Post). Demzufolge sind iPhone-Nutzer in China tendenziell ärmer und verfügen über eine schlechtere Ausbildung als Nutzer anderer Marken wie Huawei und Xiaomi.

Razer Phone 2 im Test: Mit 120-Hz-HDR-Display und Vapor Chamber-Kühlung

»unsichtbare Arme« größte Gruppe unter iPhone-Nutzern

Der Studie zufolge gehören die meisten iPhone-Besitzer in China der Gruppe der »unsichtbaren Armen« an, also Personen, denen man ihre Armut nicht äußerlich anmerkt. Laut MobData machen unverheiratete Frauen zwischen 18 und 34 Jahren, die maximal über einen High-School-Abschluss und ein Einkommen von weniger als 3.000 Yuan (etwa 380 Euro) monatlich verfügen, den größten Anteil der iPhone-Besitzer aus.

Demgegenüber bevorzugen männliche Hochschulabsolventen im Alter zwischen 25 und 34 Jahren bei einem Einkommen zwischen 5.000 und 20.000 Yuan (633 bis 2533 Euro) vor allem Huawei-Geräte. Auch Chinesen mit einem Einkommen von über 20.000 Yuan zogen Huawei und Xiaomi deutlich anderen Marken vor.

Die Ursache für diesen Trend liegt vermutlich am mangelnden Absatz der neuen iPhone-Modelle in China. Der South China Morning Post zufolge bevorzugen chinesische Kunden wegen der deutlichen Preiserhöhung mit dem iPhone X und iPhone XS die Geräte der Konkurrenz. Allerdings sind ältere Versionen des iPhones sowie gebrauchte iPhones weiterhin in China beliebt und könnten vor allem innerhalb der ärmeren Bevölkerung willige Abnehmer finden.

Was ist DLSS? - Nvidias neue Kantenglättung im Detail erklärt 9:05 Was ist DLSS? - Nvidias neue Kantenglättung im Detail erklärt


Kommentare(213)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen