Epox - Nun auch mit Nvidia-Grafikkarten

von Florian Holzbauer,
14.07.2005 15:01 Uhr

Motherboard-Spezialist Epox wird nach einigen ersten Schritten im letzten Jahr nun groß ins Grafikkarten-Geschäft einsteigen. Bisher hatte Epox nur Grafikkarten mit ATI-Chipsatz vertrieben; nun werden nach neuesten Angaben auch Nvidia-Chips verbaut.

So kündigte Epox die EV-P66-T GD 8 an, basierend auf Nvidias GeForce 6600GT-GPU. Die Karte soll SLI-kompatibel sein, wird jedoch auf für die Grafikkarten-Serie normalen Taktraten laufen. Die zweite Nvidia-Karte wird EV-P660 GD 8 heißen und auf der GeForce 6600 aufbauen. Beide Karten werden voraussichtlich 128 MB Speicher haben. Ausserdem wird es noch eine weitere Karte auf Basis der 6600 und eine mit 6600LE-GPU geben.

Das ATI-Lineup von Epox wird die GPUs X300SE, X300, X550, X700 und Radeon 9550 / 9250 für AGP-Steckplätze beinhalten.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen