Facebook - Neues Ratingsystem stuft Nutzer nach ihrer Glaubwürdigkeit ein

Facebook hat ein neues Ratingsystem für Nutzer eingeführt, dass sie nach ihrer Glaubwürdigkeit einstufen und gegen die Verbreitung von Fakenews helfen soll.

von Sara Petzold,
23.08.2018 15:12 Uhr

Facebook verpasst Nutzern ein spezielles Trust-Rating, wenn sie Fakenews melden.Facebook verpasst Nutzern ein spezielles Trust-Rating, wenn sie Fakenews melden.

Der Kampf gegen Fakenews auf Facebook geht in die nächste Runde: Wie TheVerge mit Bezug auf einen Bericht der Washington Post berichtet, hat Facebook ein neues Ratingsystem eingeführt, das Nutzer nach ihrer Glaubwürdigkeit beim Flaggen von Fakenews einstuft. Dieses Ratingsystem soll Facebook dabei helfen, die Effektivität beim Aussieben von Fakenews auf der Social Media Plattform zu verbessern.

Die besten PC-Upgrades aus CPU, RAM und Mainboard

Konkret versieht Facebook Nutzer, die Fakenews melden, mit einem sogenannten »Trust-Score«. Melden diese Nutzer regelmäßig Fakenews, die sich nach einer Prüfung tatsächlich als Falschmeldungen herausstellen, steigt der Trust-Score. Melden Nutzer oft fälschlicherweise Artikel als Fakenews, sinkt ihr Score.

Wenn Facebook den Trust-Score so einsetzt, wie vorgesehen, könnte er dem Social Media Netzwerk dabei helfen, deutlich schneller auf Falschinformationen zu reagieren. Kritiker befürchten allerdings auch ein Missbrauchspotential bei dem zugehörigen Algorithmus, insbesondere, wenn Informationen bestimmter Gruppierungen grundsätzlich geflaggt werden.

Verschärfte USK-Freigaben - Wenn Erotikspiele Grenzen überschreiten

Facebook selbst erklärte dazu in einer Stellungnahme, dass es sich bei dem Trust-Score nicht um einen »zentralisierten Reputations-Score« handele. Vielmehr sei es ein Mittel »gegen Leute, die News willkürlich als Fake markieren und versuchen, das System zu überlisten«, und es diene dazu, sicher zu gehen, »dass der Kampf gegen Fehlinformation so effektiv wie möglich ist«.

Hardware-Tipps - fps, Performance und PC-Auslastung in Spielen anzeigen 5:27 Hardware-Tipps - fps, Performance und PC-Auslastung in Spielen anzeigen


Kommentare(75)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen